Programm

Die Hebamme - Superwoman mit vielen Facetten

Freitag, 17. November 2017

Moderation: Ursula Jahn-Zöhrens

08:15 – 09:30 Frühstückssymposium Pädia
Neue Therapieansätze bei Mastitis – Was können Lactobacillen?
09:30 – 10:00  Begrüßung
Christine Allgeier, Hippokrates Verlag
Yvonne Bovermann, Deutscher Hebammenverband e.V.
Prof. Dr. Monika Greening, Katholische Hochschule Mainz
10:00 – 11:00  Frühkindliche Bindung im kulturellen Vergleich
Dr. Heidi Keller
Vortrag und Diskussion
 11:00 – 12:00 Frühkindliche Regulationsstörungen: untröstlich schreiende Säuglinge
Dr. Christine Bark
Vortrag und Diskussion
 12:00 – 13:30 Mittagspause
Besuch der Ausstellung
 13:30 – 15:00 Die Zukunft der Hebammen – wohin geht die Reise?
10 Jahre Geburtshilfe neu denken

Impulsvortrag von
Prof. Dr. Friederike zu Sayn-Wittgenstein

Podiumsdiskussion mit
Renate Nielsen
Prof. Dr. Claudia Hellmers
Yvonne Bovermann
Prof. Dr. Babette Müller-Rockstroh
Barbara Stocker-Kalberer
 15:00 – 16:00 Umgang mit der kulturellen Vielfalt
Charlotte Trippen
Vortrag und Diskussion
16:00 – 16:30 Pause
Besuch der Ausstellung
16:30 – 17:30 Terminüberschreitung und (frustrane) Einleitung
Prof. Dr. Dr. h.c. Frank Louwen
Vortrag und Diskussion
17:30 – 17:45 Atmen und Tönen in der Geburtshilfe
Praktische Übungen mit Jutta Haag

Samstag, 18. November 2017

Moderation: Ursula Jahn-Zöhrens

09:00 – 10:15 Postpartale Unpässlichkeiten
Peggy Seehafer
Vortrag und Diskussion
10:15 – 10:45 Atmen und Tönen in der Geburtshilfe
Eine Einführung und praktische Übungen mit Jutta Haag
10:15 – 11:15 Pause
Besuch der Ausstellung
11:15 – 11:30 Atmen und Tönen in der Geburtshilfe
Praktische Übungen mit Jutta Haag
11:30 – 12:45 Riskante Verläufe im Wochenbett
Christiane Borchard
Vortrag und Diskussion
12:45 – 14:15 Mittagspause
Besuch der Ausstellung 
14:15 – 15:15 Diabetes und Schwangerschaft
Prof. Dr. Ute Schäfer-Graf
Vortrag und Diskussion
15:15 – 16:30 Wir sind schwanger. Vater werden.
Martina Eirich
Vortrag und Diskussion