Programm-Highlights 2017

Die Zukunft der Hebammen – wohin geht die Reise?

Was passiert im Zuge der Akademisierung mit den Hebammenschulen ? Wie sieht die akademische Nachqualifizierung aus? Diskutieren Sie mit Frau Prof. Dr. Friederike zu Sayn-Wittgenstein über die Zukunft der Hebammen.

Terminüberschreitung und (frustrane) Einleitung

Der häufigste Grund für Geburtseinleitungen ist die Terminüberschreitung. Abzuwarten oder doch einzuleiten, ist ein brisantes Thema - Prof. Dr. Dr. h.c. Louwen gibt Ihnen dazu auf dem Forum Hebammenarbeit einen Überblick.

Postpartale Unpässlichkeiten

Viele Frauen fühlen sich nach der Geburt nicht mehr ganz wohl in ihrem Körper. Wenn aufgrund von Tabuiesierung nicht darüber geredet wird, wachsen sich kleine Probleme zu einem generalisertem Unwohlsein aus.

Riskante Verläufe im Wochenbett

Riskante Verläufe im Wochenbett erfordern von der Hebamme ein ebenso sicheres Handeln wie in der alltäglichen Routine. Anhand von kurzen Fallskizzen analysiert Christiane Borchard abweichende Verläufe und Notfallsituationen und zeigt Maßnahmen auf.

Diabetes und Schwangerschaft

Seit 2012 wird allen Schwangeren empfohlen ein Screening auf Gestationsdiabetes durchführen zu lassen. Prof. Dr. Ute Schäfer-Graf zeigt in Ihrem Vortrag die Hintergründe dieses Screenings auf und beschreibt die optimale Betreuung von Betroffenen.

Sparen Sie 100 €!

  • Jetzt Abonnentin werden!

    Sparen Sie bis zu 100 € mit dem Vorzugspreis für Abonnentinnen beim Forum Hebammenarbeit und Geburtshilfe!