• 52. Medizinische Woche Baden-Baden

     

52. Medizinische Woche Baden-Baden - Call for Papers

Sie wollen die 52. Medizinische Woche als Referent aktiv mitgestalten? Bis zum 15. März 2018 können Sie sich mit Ihrem Abstract bewerben und Ihren Vortrag mit zahlreichen Interessenten in Baden-Baden teilen. Alle Informationen finden Sie hier!

Top-Themen 2018

Acht halbtägige Top-Themen-Tagungen zu aktuellen Themen bieten qualifizierten Referenten die Möglichkeit, Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten mit hohem Praxisbezug aufzuzeigen. Die Dauer der Vorträge wird 25 Minuten betragen, mit einer anschließenden 5-minütigen Diskussionszeit.

  • Individualisierte Vitamintherapie
  • Die Zukunft unserer Ernährung
  • Individuell – komplementär in der Gynäkologie
  • Antibiotikaresistenz - Was nun?
  • Unterbewusstsein und Körper im Dialog
  • Intoleranzen
  • Entzündungen
  • Chronic fatigue

 

Klinische Sessions

Drei 15–20-minütige Vorträge zu verschiedenen Indikationen geben den Teilnehmern einen Einblick in das jeweilige Thema im Praxisalltag. Anschließend haben sie Gelegenheit zu Diskussionen und Fallerörterungen, woraus sich praktische Handlungsempfehlungen für die tägliche Praxis ableiten lassen sollen.

  • Adipositas im Kindesalter
  • Polyneuropathie
  • Schulterschmerz
  • Fettleber
  • Cholesterin
  • Herpesinfektionen

 

Die Medizinische Woche 2018 findet vom 31. Oktober bis 4. November 2018 im Kongresshaus Baden-Baden statt. Das Leitthema des Kongresses lautet:

Individuell – komplementär!

Abstracts für Vorträge in Tagungen und Klinischen Sessions:

  • umfassen max. 2.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen) im Dateiformat .docx, .doc oder .rtf (kompatibel mit Word für Windows)
  • stellen in der Einführung das Ziel Ihrer Forschung, die Fragestellung und Bedeutung für die Komplementärmedizin vor;
  • erklären kurz die Methodik, nennen das Ergebnis und die Schlussfolgerung;
  • enthalten Name, Institution und Adresse des Autors, Titel des Vortrags sowie die gewünschte Tagungs-/Session-Zuordnung.

Alle Vorträge müssen inhaltlich einen hohen Praxisbezug aufweisen. Es geht weniger um die theoretischen Grundlagen als vielmehr um die Umsetzung in den Praxisalltag.

Die Begutachtung erfolgt durch den jeweiligen Tagungsleiter und die Programmkommission des Vorstands der Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde. Nur die aussagefähigsten und praxisbezogenen Abstracts werden im Programm Berücksichtigung finden. Die Autorinnen und Autoren der angenommenen Vorträge werden bis zum 15. Mai 2018 benachrichtigt.

       

Sie wollen die 52. Medizinische Woche als Referent aktiv mitgestalten?

Bewerben Sie sich bis zum 15. März 2018. Senden Sie Ihr Abstract an medwoche@medizinverlage.de

Newsletter Heilpraxis

Buchtipps

Differenzialdiagnose für Heilpraktiker
Michael Herzog, Eva Lang, Jürgen SengebuschDifferenzialdiagnose für Heilpraktiker

Kompendium mit Steckbriefen und Mind-Maps

EUR [D] 49,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Praxis Heilpflanzenkunde
Ursel Bühring, Michaela GirschPraxis Heilpflanzenkunde

EUR [D] 49,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.