Fort- und Weiterbildung

Mädchen mit Anämie Ein (nicht ganz so) klarer Fall

Mit typischen Anämiezeichen stellt sich eine junge, sportliche Patientin vor. Blässe, Erschöpfung, Atemnot, Herzklopfen sowie erniedrigte Eisen, Hb- und Hämatokritwerte. Wie sich zeigt, ist exzessiver Sport ursächlich beteiligt, aber auch Morbus Wilson.

Ösophagus Der Ösophagus

Die wechselseitige Beziehung von anatomischer Struktur und Funktion spielt in der Osteopathie eine wichtige Rolle. Anatomisches Wissen ist die Basis für dieses komplexe Wirkungsgefüge.

Hypertonie Behandlung der Hypertonie

Vier Fachleute aus unterschiedlichen Bereichen der Naturheilkunde stellen bewährte Strategien zur Behandlung der essenziellen Hypertonie vor.

Colitis ulcerosa Naturheilkundlich-integratives Behandlungskonzept bei Colitis ulcerosa

In Deutschland sind etwa 150 000 Personen an einer Colitis ulcerosa erkrankt. Trotz des bekannten Krankheitsbildes erhalten sie nicht immer eine adäquate Therapie. Die folgende Falldarstellung beschreibt eine integrative Behandlung im stationären Setting.

Nerv Nerv unter Druck

Lena T. leidet unter Lumboischialgien, Blasenentzündungen mit Nierenbeteiligung, Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen, die ärztliche Diagnose lautet Piriformis-Syndrom.

Anlagetechniken Anlagetechniken

Es gibt die Muskel-, Ligament-, Korrektur- und Lymphtechnik. Zu den Sonderformen gehören die Faszien- und die Neuraltechnik. Im Folgenden werden diese Techniken im Detail beschrieben und ihre Wirkungsweisen erläutert.

Zystitis Entzündet oder überaktiv?

Rezidivierende Zystitis und Reizblase sind häufige Krankheitsbilder. Dabei ist eine Zystitis bakteriell verursacht, während die Reizblase durch funktionelle Störungen auftritt. Die Pathogenese unterscheidet sich dabei.

MET_L MET-Klopftherapie in der Praxis

Die MET (Meridian-Energie-Technik)-Klopftherapie ist leicht anwendbar. Die energetische Medizin führt die meisten körperlichen und psychischen Störungen auf Energieblockaden zurück. MET löst diese Blockaden und bietet ein breites Spektrum an Anwendungsmög

Hüfte Hund Teaser Hüftgelenkdysplasie beim Hund – Chancen und Risiken

Die HD ist eine der bedeutendsten orthopädischen Erkrankungen des Hundes mit ausgeprägtem genetischen Hintergrund. Es ist eine konstruktive Gelenkerkrankung, deren phänotypisches Erscheinungsbild nur in geringem Maße von Umweltfaktoren beeinflusst wird.

Fruktoseintoleranz_L Präklinische Studie: Probiotika als neue Therapieoption bei intestinaler Fruktoseintoleranz

Die Aufnahme von Fruktose mit der Nahrung kann bei Menschen mit intestinaler Fruktoseintoleranz (IFI) Beschwerden wie Durchfall und Blähungen auslösen. Mit zunehmendem Fruktosegehalt in der Nahrung sind immer mehr Menschen betroffen.

Newsletter Heilpraxis