Fort- und Weiterbildung

Anlagetechniken Anlagetechniken

Es gibt die Muskel-, Ligament-, Korrektur- und Lymphtechnik. Zu den Sonderformen gehören die Faszien- und die Neuraltechnik. Im Folgenden werden diese Techniken im Detail beschrieben und ihre Wirkungsweisen erläutert.

Zystitis Entzündet oder überaktiv?

Rezidivierende Zystitis und Reizblase sind häufige Krankheitsbilder. Dabei ist eine Zystitis bakteriell verursacht, während die Reizblase durch funktionelle Störungen auftritt. Die Pathogenese unterscheidet sich dabei.

MET_L MET-Klopftherapie in der Praxis

Die MET (Meridian-Energie-Technik)-Klopftherapie ist leicht anwendbar. Die energetische Medizin führt die meisten körperlichen und psychischen Störungen auf Energieblockaden zurück. MET löst diese Blockaden und bietet ein breites Spektrum an Anwendungsmög

Hüfte Hund Teaser Hüftgelenkdysplasie beim Hund – Chancen und Risiken

Die HD ist eine der bedeutendsten orthopädischen Erkrankungen des Hundes mit ausgeprägtem genetischen Hintergrund. Es ist eine konstruktive Gelenkerkrankung, deren phänotypisches Erscheinungsbild nur in geringem Maße von Umweltfaktoren beeinflusst wird.

Fruktoseintoleranz_L Präklinische Studie: Probiotika als neue Therapieoption bei intestinaler Fruktoseintoleranz

Die Aufnahme von Fruktose mit der Nahrung kann bei Menschen mit intestinaler Fruktoseintoleranz (IFI) Beschwerden wie Durchfall und Blähungen auslösen. Mit zunehmendem Fruktosegehalt in der Nahrung sind immer mehr Menschen betroffen.

Wege aus der Infektanfälligkeit: Mikrobiologische Therapie im Kindesalter

Infektanfällige Kinder werden häufig antibiotisch behandelt, trotzdem belegt ist, dass dies nicht immer notwendig ist und u. U. sogar schaden kann.

Ayurveda bei Diabetes mellitus Ayurveda bei Diabetes mellitus

Die ayurvedischen Therapiestrategien bei Diabetes mellitus sind stets individuell ausgerichtet und basieren auf multimodalen Therapiekonzepten unter Miteinbeziehung von Ausleitungsverfahren, Ernährung, manuellen Therapien ...

Fitness Kräftigung wider das Altern

Mit der steigenden Lebenserwartung und dem demografischen Wandel ist auch ein Panoramawandel in der Gesundheitslandschaft zu verzeichnen. Diese äußert sich in einem Anstieg der Prävalenz von altersassoziierten Erkrankungen, aber auch von Multimorbidität.

Pilze Mykotherapie bei Immunschwäche

Die therapeutische Anwendung medizinisch wirksamer Pilze ist in der Traditionellen Chinesischen Medizin seit Jahrtausenden bekannt. Auch in der westlichen Medizin findet die Mykotherapie zunehmend Anwendung.

Fußbad „Anti-Aging“ mit Hydrotherapie nach Kneipp

Hydrotherapeutische Verfahren erscheint oft umständlich und altmodisch. Doch sie sind alles andere als das. Als Regulationsverfahren wirken sie ausgleichend auf die Aktivität des vegetativen Nervensystems und tragen zur Verbesserung des Stoffwechsels bei.

Newsletter Heilpraxis