• Fibromyalgie, Entspannung

     

Fibromyalgie - was Sie selbst tun können

Das Fibromyalgie-Syndrom ist ein vielfältiges Krankheitsbild mit verschiedenen Ursachen. Stress, unverarbeitete seelische Konflikte, körperliche Über- oder Fehlbelastung, Lebenskrisen, Belastung am Arbeitsplatz sind nur einige Stichwörter. Ein alleiniger Auslöser konnte bisher nicht gefunden werden. Ein wichtiger Therapiebaustein ist deshalb, selbst aktiv zu werden, herauszufinden was dem eigenen Körper und der Seele gut tut und gemeinsam mit dem behandelnden Heilpraktiker den eigenen Weg zu finden.

Sich selbst spüren

Das Fibromyalgie-Syndrom ist keine bösartige Erkrankung – auf lange Sicht bleiben die Gelenke beweglich und die Mobilität erhalten. Es kann helfen, in aller Ruhe die Faktoren aufzulisten, die in der Vergangenheit die Schmerzen verstärkten, ebenso die Faktoren, die die Schmerzen besserten. Langfristiges Ziel ist es, die negativen und krank machenden Faktoren abzubauen und die gesundheitsfördernden auszubauen. Mögliche hilfreiche Fragen sind hier:

  • Was stört mich? Was quält mich?
  • Was hindert mich an meiner Weiterentwicklung?
  • Was sind meine Wünsche und Ziele?
  • Was wollte ich schon immer machen?

Stichwort Stress

Wer kennt nicht Stress in den verschiedensten Lebenslagen? Manche kommen gut damit klar, andere leiden erheblich. Maßnahmen zur Stressbekämpfung und Stressreduzierung:

  • Bewusstwerden von Lebensführung und Lebensziel
  • Suche nach Harmonie zwischen Leistung und Gesundheit
  • Suche nach Kraftressourcen z. B. in der Natur
  • Suche nach Entspannung einerseits durch Ruhe, andererseits durch Kommunikation
  • Entwicklung persönlicher Lebensfreuden
  • Stärkung von Selbstbewusstsein und Zutrauen zum eigenen Körper durch sportliche Betätigung

 

Lesen Sie den gesamten Beitrag hier: Fibromyalgie - was Sie selbst tun können

Aus der Zeitschrift Deutsche Heilpraktiker Zeitschrift 03/2015

Call to Action Icon
Deutsche Heilpraktiker Zeitschrift Jetzt kostenlos testen!
CAM 2017 Forum DHZ: HP-Sprechstunde Frauen

Im Rahmen des 34. Deutschen Heilpraktikertages findet am 29. April 2017 das Forum DHZ mit dem Top-Thema HP-Sprechstunde für Frauen statt. Sechs Naturheilkundige stellen Therapien und Erkenntnisse aus der Heilpraxis speziell für Frauen vor.

Newsletter Heilpraxis

Quelle

Buchtipps

Erfolgsrezepte in der Naturheilpraxis
Erfolgsrezepte in der Naturheilpraxis

Das Beste aus der DHZ - Deutsche Heilpraktiker Zeitschrift

EUR [D] 29,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Diagnostik in der Naturheilpraxis
Diagnostik in der Naturheilpraxis

Das Beste aus der DHZ - Deutsche Heilpraktiker Zeitschrift

EUR [D] 29,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.