Heilpflanze des Jahres 2013

Damaszener Rose erobert den Thron

Die Damaszener-Rose (Rosa damascena) ist die strahlende Siegerin im Wettbewerb um den Titel „Heilpflanze des Jahres 2013“. Das gab der Naturheilverein NHV Theophrastus, der diese Wahl initiiert, am 5. Juni 2012 anlässlich des Heilkräuter-Fachsymposiums im Kloster St. Marienstern in der Lausitz bekannt.

Die Rose ist in fast allen Kulturen das Sinnbild für Schönheit, Liebe und Vollkommenheit. Die Damaszener-Rose zeichnet sich durch einen besonders edlen Duft aus. Aber sie kann noch mehr, als mit betörendem Wohlgeruch und schmuckem Aussehen zu glänzen. So wirkt sie entzündungshemmend, krampflösend, fiebersenkend und wird im kosmetischen Bereich für ihre ausgeprägten Anti-Aging-Eigenschaften geschätzt. Das ätherische Öl der Damaszener-Rose hebt die Stimmung, lindert nervöse Herzbeschwerden und harmonisiert die Nerven. 

Quelle: NHV Theophrastus e.V.

Newsletter

  • Konzeption

    Kostenlos registrieren!

    Mit dem Newsletter von Haug bleiben Sie auf dem Laufenden und sind stets aktuell informiert!