• Klopftherapie

     

Klopfen gegen die Angst

Die MET-Klopftherapie wurde vom Autor als Synthese chinesischer Akupressurtechniken und westlicher Psychotherapie als schnell wirksame Kurzzeitbehandlung entwickelt. Durch Beklopfen sechs charakteristischer Punkte und gleichzeitigem Fokussieren des belastenden Gefühls löst sich dieses zunehmend auf. Die Methode eignet sich unter anderem bei Ängsten, Trauer, Zwängen und Selbstwertstörungen und lässt sich sehr gut mit anderen harmonisierenden Techniken wie Atemübungen oder Punktmassage kombinieren.

Glaubenssätze und Ängste einfach manuell auflösen? Als ich 2001 das Beklopfen von Meridianpunkten als psychotherapeutisches Instrument kennenlernte, blieb ich skeptisch: Als klassischer Diplom-Psychologe und Gestaltpsychotherapeut war ich es gewohnt, an Problemstellungen mit den bekannten Methoden über einen längeren Zeitraum zu arbeiten. Für mich stand fest: Veränderungen erfordern Zeit und die konsequente Mitwirkung der Klienten. Jedoch schon in der ersten Fortbildung zur Energie- Feld-Therapie machte ich eine Erfahrung, die mich nachhaltig beeindruckte: Eine bei mir seit 40 Jahren bestehende, therapieresistente Angst vor uniformierten Polizisten löste sich in Minuten auf. Auch kleinere Versuche mit der Familie und an 30 Freiwilligen zeigten deutliche Wirkung. Ob Spinnenphobie, Höhen- oder Versagensangst: Ängste lösten sich unter der Behandlung in vielen Fällen auf und wurden von Ruhe, Gelassenheit und Zuversicht abgelöst. Daraufhin begann ich, die Klopftherapie als alte Methode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) mit meiner psychotherapeutischen Arbeit zu verknüpfen. Im Jahr 2003 war die Meridian-Energie-Technik (MET) geboren.

Das Prinzip: Durch Beklopfen Blockaden lösen

Das Prinzip der Therapie: Durch sanftes Beklopfen bestimmter Akupunkturpunkte lösen sich energetische Blockaden. Nach der TCM gilt ein Mensch als gesund an Leib und Seele, wenn die Energie in den Meridianen frei fließen kann. Behinderungen und Blockaden im Energiefluss führen umgekehrt zu körperlichen und seelischen Erkrankungen. Schon vor ca. 5000 Jahren wurden deshalb bestimmte Meridianpunkte mit den Fingerspitzen beklopft, um den Energiefluss wiederherzustellen.

Die MET-Klopftherapie ist für verschiedene in einer psychotherapeutischen Praxis auftretende Probleme anwendbar. In die Methode fließen verschiedene Elemente und Techniken unterschiedlicher therapeutischer Schulen ein, darunter Gestalttherapie nach Fritz und Laura Perls (Fühlen im Hier und Jetzt), die Arbeit von Alice Miller (frühkindliche Traumatisierungen berücksichtigen), der systemische Ansatz (Einbeziehen des Beziehungssystems), sowie Sichtweisen und Techniken der energetischen Psychologie (Thought Field Therapy nach Callahan).

Angst, Schmerz und Glaubenssätze in ihr Gegenstück überführen

MET verknüpft profundes therapeutisches Wissen mit dem energetischen Ansatz der TCM. Die Methode eignet sich insbesondere bei belastenden Emotionen wie Ängsten, Trauer, Kummer, Scham, Schuldgefühlen, Eifersucht, Wut oder Zwängen. Auch mangelndes Selbstwertgefühl, Ermüdung, Burnout-Erscheinungen oder Resignation zählen zu den Indikationen. Dies gilt auch für blockierende Glaubenssätze wie „ich bin wertlos“, „Geld stinkt“ oder „wahre Liebe gibt es nicht“. Sind sie erst einmal bewusst geworden, können auch sie „beklopft“ und in ihr positives, stärkendes Gegenteil verwandelt werden.

 

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag Klopfen gegen die Angst

Aus der Deutschen Heilpraktiker Zeitschrift 03/2020

Call to Action Icon
Deutsche Heilpraktiker Zeitschrift Jetzt abonnieren!

Newsletter Heilpraxis

Quelle

Buchtipps

MET-Klopftherapie in der Praxis
Rainer-Michael Franke, Regina FrankeMET-Klopftherapie in der Praxis

Handbuch für Therapeuten und Coaches

EUR [D] 51,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Repetitorium Akupunktur
Angelika Steveling, Hans Ulrich Hecker, Elmar T. PeukerRepetitorium Akupunktur

EUR [D] 39,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Ayurveda-Medizin
Shive Narain Gupta, Elmar StapelfeldtAyurveda-Medizin

kaya-cikitsa - Therapiekonzepte für innere Erkrankungen

EUR [D] 61,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.