DOI 10.1055/s-00000166

Im OP

In dieser Ausgabe:

Case Management in der Chirurgie

Die für eine aus Sicht von Patienten, Arzt und Krankenhausträger erfolgreiche stationäre Behandlung erforderlichen Schritte sind vielschichtig und müssen sinnvoll miteinander verzahnt werden. Dies trifft in besonderem Maße für operativ tätige Fächer zu. Zur Koordination dieser Schritte, die mit der Planung der stationären Aufnahme beginnen und der Weiterversorgung nach Entlassung enden, bietet sich das Konzept des Case Managements an.

weiterlesen ...

Verzögerungen im OP-Ablauf

Wenn eine OP nicht pünktlich startet, ist das häufig auf eine Verkettung zahlreicher Umstände zurückzuführen. Doch wie wirken sich Verzögerungen im OP-Ablauf auf das Erleben von Patienten und Pflegenden aus? Dazu hat unsere Autorin im Rahmen ihrer Bachelorarbeit Pflegekräfte befragt. Ihre Erkenntnisse zu den Ursachen und Auswirkungen von OP-Verzögerungen hat sie in diesem Artikel zusammengefasst. Außerdem gibt sie Empfehlungen, wie sich Wartezeiten verhindern oder überbrücken lassen.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Newsletter Pflege