Cover

Herzlich willkommen

IOK – Informationen aus Orthodontie & Kieferorthopädie ist die deutschsprachige Fortbildungszeitschrift für den Kieferorthopäden. Die IOK erscheint viermal pro Jahr und veröffentlicht praxisnahe Originalarbeiten, Übersichtsbeiträge und Fallstudien aus dem Gebiet der Kieferorthopädie. 

DOI 10.1055/s-00000026

Informationen aus Orthodontie und Kieferorthopädie

In dieser Ausgabe:

Einstellung eines palatinal verlagerten Eckzahns mittels Alignertherapie – ein Fallbericht

Ein günstiger Zeitpunkt für die Einstellung eines potentiell verlagerten Eckzahnes liegt vor dem eigentlichen Durchbruchszeitpunkt, in dem bspw. mit einer Milchzahnextraktion bzw. Lückenöffnung für den bleibenden Zahn ein Pfad zur passiven Eruption geschaffen werden kann. Geschieht dies nicht oder bleibt der Zahn verlagert, so entsteht eine komplexe Aufgabe, die dem kieferorthopädischen Behandler eine genaue Planung abverlangt und in interdisziplinärer Zusammenarbeit mit einem oralchirurgisch tä...

weiterlesen ...

Die diagnostische Therapie – Schlüssel zum Erfolg des CMD-Kieler-Konzeptes dgT

Zur Behandlung von Patienten mit craniomandibulären Dysfunktionen (CMD) wurde das interdisziplinäre CMD-Kieler-Konzept einer diagnostikgesteuerten Therapie (dgT) entwickelt Es beruht auf den über Jahrzehnte gesammelten Erfahrungen des Kieler CMD-Teams. Im Zentrum des Therapiekonzeptes steht die diagnostische Therapie, die Elemente der Diagnostik und der Therapie vereint. Die Anamnese, die Analyse der Okklusion, die Kiefergelenks-Funktionsanalyse, die Untersuchung des neuromuskulären Systems und ...

weiterlesen ...

Der Funktionsregler nach Fränkel

Dieser Artikel gibt einen kleinen Überblick über den von Rolf Fränkel entwickelten Funktionsregler. Das von ihm beschriebene Behandlungskonzept der orofazialen Orthopädie ist auch heute noch fester Bestandteil im Repertoire vieler Kieferorthopäden weltweit.

Von den ursprünglichen 4 Grundtypen finden noch die Typen FR-1 und FR-2 Anwendung bei der Therapie einer Unterkieferrücklage. Der Typ FR-3 kommt als Frühbehandlungsgerät bei einem Missverhältnis im Wachstum beider Kiefer, d. h. bei einer Unter...

weiterlesen ...

Der digitale Workflow in der In-Office-Alignertherapie

Die Alignertherapie hat sich im Zuge der Digitalisierung in den vergangenen 20 Jahren zunehmend als nicht mehr wegzudenkende Behandlungsalternative in der Kieferorthopädie etabliert. Das Indikationsspektrum hat sich mit steigender Erfahrung und besserem Verständnis der Biomechanik vom Auflösen geringer Engstände und Schließen von Lücken zu komplexeren Fällen erweitert. Die Weiterentwicklung von kieferorthopädischer Computersoftware in Bezug auf die Verarbeitung von 3D-Daten macht es möglich, das...

weiterlesen ...

Thieme Newsletter

  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und sind immer auf dem Laufenden mit News, Buchtipps, Neuerscheinungen und Gewinnspielen.

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren! ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion redaktion-31340 E-Mail schreiben

Produkte zum Thema

Kieferorthopädie
Franz Günter, Norbert Schwenzer, Michael Ehrenfeld, M. Oliver, Hans-Peter BantleonKieferorthopädie

EUR [D] 107,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Kieferorthopädie
Winfried HarzerKieferorthopädie

EUR [D] 49,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen