•  

DialogCenter Hepatische Enzephalopathie

Über 80 Prozent der Leberzirrhotiker können eine Hepatische Enzephalopathie (HE) entwickeln, bei ca. 36 Prozent bildet sich eine manifeste HE mit unterschiedlichem Schweregrad und Ausprägung (Labenz 2014). Die HE ist eine häufige und folgenschwere Komplikation der Leberzirrhose (Grüngreiff 2014).
Infothek Hepatische Enzephalopathie weiterlesen

Newsletter Innere Medizin