Diabetologie: Bariatrischer Eingriff

Bariatrischer Eingriff bei einem Patienten mit Adipositas permagna und nicht beherrschbarer Insulinresistenz.

Oft tritt insbesondere bei stark adipösen Patienten mit insulinbehandeltem Typ 2 Diabetes mellitus im Verlauf der Erkrankung eine zunehmende Insulinresistenz auf, die auch mit immer höheren Insulindosen schwer zu beherrschen ist. Aufgrund der adipogenen Eigenschaften des Insulins entsteht ein Teufelskreis aus einer immerstärkeren Adipositas mit entsprechenden Folgeschäden und der Notwendigkeit, immer höhere Insulindosen einzusetzen.

Wir berichten über einen Patienten mit Insulinresistenz und Adipositas permagna, bei dem die konservativen Therapieoptionen ausgeschöpft und die Lebensqualität aufgrund der Adipositas und weiterer Begleiterkrankungen deutlich vermindert war.

 

> Den vollständigen Artikel lesen Sie hier.

Newsletter-Service

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Aktuelles aus Ihrem Fachgebiet: Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.

Zeitschriften zum Thema

Diabetologie und Stoffwechsel
Diabetologie und Stoffwechsel

EUR [D] 151,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchempfehlungen

Diabetologie für die Praxis
Thomas Haak, Klaus-Dieter PalitzschDiabetologie für die Praxis

Fallorientierte Darstellung - Diagnostik und Therapie

EUR [D] 49,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Diabetologie in Klinik und Praxis
Hans-Ulrich Häring, Baptist Gallwitz, Dirk Müller-Wieland, Klaus-Henning Usadel, Hellmut MehnertDiabetologie in Klinik und Praxis

EUR [D] 74,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.