Infektionen bei rheumatischer Grunderkrankung

  •  

Häufige Infektionen bei Patienten mit einer rheumatischen Grunderkrankung stellen eine große Herausforderung für den behandelnden Arzt dar. Es ist jeweils zu klären, welche Faktoren zu der Infektneigung bei dem einzelnen Patienten beitragen. Neben der offensichtlichen Gefährdung durch eine immunsuppressive Therapie können hier auch die immunologische Störung der Grunderkrankung sowie der durch sie hervorgerufenen chronischen Gelenk- und Organschädigungen, wie auch weitere Grunderkrankungen eine entscheidende Rolle spielen.

Ziel dieser Arbeit ist es dem Leser eine Übersicht über die aktuell verfügbaren Erkenntnisse bzgl. der unterschiedlichen Infektgefährdung durch immunsuppressive Basismedikamente und zusätzliche Risikofaktoren zu geben. Hieraus werden dann konkrete Empfehlung zu Diagnostik und Therapie abgeleitet.

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier.

Quelle: Aktuelle Rheumatologie 01/2014; Häufige Infektionen bei Patienten mit einer rheumatisch-entzündlichen Grunderkrankung; B. Ehrenstein

Call to Action Icon
Zeitschrift Aktuelle Rheumatologie Jetzt abonnieren

Newsletter-Service

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Aktuelles aus Ihrem Fachgebiet: Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.