• Mediquiz_D

     

22-jähriger Mann mit Verdacht auf Lungenkrebs

Ein 22-jähriger Nichtraucher wurde mit dem radiologischen Verdacht auf Lungenkrebs vorgestellt. Klinisch bestehen Nachtschweiß, Gewichtsverlust (– 4 kg in 2 Wochen) und abendliches Fieber.  Aufgrund eines auffälligen Röntgen-Thorax-Befundes wird eine Computertomografie der Lunge veranlasst, außerdem wurde eine Gewebeprobe entnommen. Die Abbildungen weisen jeweils einen pathologischen Befund auf. 

  • Welche Befunde gibt es?

    1. Pulmonaler Rundherd im rechten Oberlappen
    2. Vergrößerte rechts perihiläre und infrakarinale Lymphknoten
    3. Nicht-verkäsendes Granulom

     

  • Erlauben diese Befunde eine Diagnose? Wenn ja, welche?

    Sarkoidose 

  • Sind Differenzialdiagnosen möglich? Wenn ja, welche?

    • Lymphom
    • Tuberkulose
    • Bronchialkarzinom
    • Pilz-Pneumonie

     

  • Erläuterung

    Die Diagnose wurde mittels einer Biopsie der Lymphknoten sowie des Lungenrundherdes gestellt. Die Sarkoidose ist eine systemische, chronisch-entzündliche Erkrankung ungeklärter Ätiologie. Die Granulome können sich in jedem Organ bilden. Wie in diesem Fall sind häufig die Lymphknoten und die Lunge befallen; typischerweise liegt radiologisch eine bihiläre symmetrische Lymphadenopathie vor. Die Bildgebung der Sarkoidose kann, wie auch die Erkrankung selbst, sehr heterogen aussehen. Bei einseitiger Hilusvergrößerung – wie im vorliegenden Fall – ist vor allem ein Bronchialkarzinom in Erwägung zu ziehen. Daher erfolgte die Biopsie beider pathologischer Befunde. Ein Organbefall des Herzens, der Augen, der Leber, der Nieren und der Milz werden regelhaft untersucht. Eine akute Sarkoidose heilt oft selbstständig aus. Liegt wie hier ein Organbefall vor, wird meist eine immunsuppressive Therapie eingeleitet. Der vorgestellte Patient wurde mit einer systemischen Steroid-Therapie behandelt. Hierunter waren seine Beschwerden schnell regredient. Die Steroid-Dosis kann nach 1 – 3 Monaten bei gutem Ansprechen reduziert werden und wird je nach Therapieerfolg über etwa ein Jahr fortgeführt. Das primäre Ziel ist eine Remission der Sarkoidose, manche Patienten benötigen eine dauerhafte Therapie. 

Call to Action Icon
Die neue DMW Jetzt kostenlos testen!

THIEME NEWSLETTER

  • Jetzt Newsletter abonnieren und kostenloses Whitepaper sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt kostenlos zum Newsletter an und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr! Als Dankeschön erhalten Sie das Whitepaper "Prävention und Diagnostik multiresistenter Erreger".

Quelle

Buchtipps

Checkliste Pneumologie
Joachim Lorenz, Robert BalsCheckliste Pneumologie

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Grundlagen der ärztlichen Begutachtung
Stephan Becher, Elmar LudolphGrundlagen der ärztlichen Begutachtung

Nach der curriculären Fortbildung der Bundesärztekammer

EUR [D] 99,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Mündliche Prüfung Innere Medizin
Bernhard Hellmich, Silke HellmichMündliche Prüfung Innere Medizin

EUR [D] 29,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.