AED verbessern Überlebensrate

  • AED Defibrillator Reanimation Thieme Innere Medizin

    AED - automatischer Defibrillator an einem öffentlichen Platz

     

J. Berdowski et al. untersuchten, ob die Bereitstellung von automatischen Defibrillatoren an öffentlichen Plätzen (onsite) oder durch Ersthelfer (mobil) Einfluss auf die Zeit bis zum ersten Elektroschock und dadurch auch auf die Überlebenswahrscheinlichkeit hat.

In der populationsbasierten holländischen Studie wurden die Daten von 2833 Patienten ausgewertet, die einen nicht-traumatischen plötzlichen Herzstillstand außerhalb eines Krankenhauses erlitten hatten. In 128 Fällen wurde ein onsite-AED eingesetzt, bei 478 Patienten wurde der AED (mobil) durch einen Ersthelfer (Polizei, Feuerwehr) mitgebracht. Bei insgesamt 2227 Patienten wurde kein automatischer externer Defibrillator eingesetzt. Die Benutzung eines AED verringerte die Zeit bis zum ersten Elektroschock von 11 auf 4,1 min (onsite) bzw. auf 8,4 min (mobil). Dadurch ergaben sich beim Einsatz von onsite-AED die besten Überlebensdaten (51 %) im Vergleich zu 18 % bei mobiler AED-Bereitstellung und 16 % ohne AED-Einsatz. 49,6 % der onsite-AED-Patienten bzw. 17,2 % der mobil-AED-Patienten überlebten ohne neurologische Beeinträchtigung im Vergleich zu 14,3 % bei Patienten ohne AED-Einsatz (Odds-Ratio = 5,63 bzw. 1,07). Pro Jahr konnten mit onsite-AED 3,6 Leben pro 1 Million Einwohnern gerettet werden. Für den mobilen Einsatz von AED lag der Wert bei 1,2 Leben pro 1 Million Einwohner.

Zusammenfassung:
Bei einem plötzlichen Herzstillstand außerhalb von Krankenhäusern erhöhen automatische Defibrillatoren an öffentlichen Plätzen das Überleben ohne neurologische Beeinträchtigung um das Doppelte. Eine Steigerung der Anzahl an öffentlich zugänglichen AED kann hier den potentiellen Nutzen erhöhen. Ein System mit mobilen AED sollte in Hinblick auf die Länge der Rettungszeit kritisch bewertet werden.

Dr. Ursula Zimmer, Pfinztal; Aktuelle Kardiologie

Newsletter-Service

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Aktuelles aus Ihrem Fachgebiet: Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.

Zeitschriften zum Thema

Notfallmedizin up2date
Notfallmedizin up2date

EUR [D] 135,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Aktuelle Kardiologie
Aktuelle Kardiologie

EUR [D] 143,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Kardiologie up2date
Kardiologie up2date

EUR [D] 135,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchempfehlung

Notfallmedizin
Jens Scholz, Bernd W. Böttiger, Volker Dörges, Volker Wenzel, Peter SefrinNotfallmedizin

EUR [D] 69,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.