Angiologie/Dermatologie: Rezidivierende Ulzerationen bei Livedovaskulopathie

Rezidivierende Ulzerationen bei Livedovaskulopathie – Erfolgreiche Behandlung mit niedermolekularem Heparin

Eine 50-jährige Patientin wies seit ungefähr 3 Wochen schmerzhafte Ulzerationen unbekannter Genese an beiden Unterschenkeln und Fußrücken auf. Vor wenigen Monaten waren erstmals netzartige Hautveränderungen im Sinne einer Livedo racemosa aufgefallen. Der einzige relevante Risikofaktor war ein Nikotinabusus mit 30 Packungsjahren.

 

Die körperliche Untersuchung der betroffenen Körperstellen zeigte multiple bizarr konfigurierte Nekrosen und Ulzerationen, teils hämorrhagisch, auf einem livid-erythematösen Grund. Die Größe der Ulzerationen betrug etwa 0,5-2 cm, wozu sich in der Umgebung eine Hyperpigmentation und eine ausgeprägte Atrophie blanche zeigten.

 

Erst die histologische Untersuchung einer Biopsie aus einem der Ulcus-Randbereiche konnte die Verdachtsdiagnose bestätigen: Livedovaskulopathie.

 

Nach einer systemischen Therapie mit Prednisolon über drei Tage, einer chirurgischen Nekrosektomie und einer topischen Behandlung der Ulzerationen, folgte eine systemische Therapie mit niedermolekularem Heparin (s.c.). Schon am zweiten Behandlungstag trat eine deutliche Besserung der Schmerzsymptomatik ein. Nach stationärer Behandlung und einer vierwöchigen Verlaufskontrolle fanden sich lediglich schmerzlose postinflammatorische Hyperpigmentierungen – die Heparingabe wurde eingestellt. Es kam danach zu keinem erneuten Auftreten der beschriebenen Symptomatik. Die Patientin wurde darauf hingewiesen, die Nikotinkarenz unbedingt fortzuführen.

 

Die Livedovaskulopathie wird selten diagnostiziert, ist aber eine mögliche Ursache für ein Ulcus cruris. Sie sollte also differenzialdiagnostisch ausgeschlossen werden, da sich durch verschiedene Diagnosen – seltener auch Ursachen – unterschiedliche Therapiekonzepte ergeben.

 

Den vollständigen Beitrag lesen Sie hier

Newsletter-Service

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Aktuelles aus Ihrem Fachgebiet: Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.

Zeitschriften zum Thema

Aktuelle Kardiologie
Aktuelle Kardiologie

EUR [D] 143,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Kardiologie up2date
Kardiologie up2date

EUR [D] 135,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchempfehlungen