DOI 10.1055/s-00000027

intensiv

In dieser Ausgabe:

Welche Schutzmaske schützt vor COVID-19? Was ist evidenzbasiert?

Die COVID-19-Pandemie hat in der Patientenversorgung wie in der Öffentlichkeit zu Diskussionen geführt, mit welchen Schutzmasken man sich vor einer Ansteckung schützen kann. Ähnliche Diskussionen hatte es schon 2009/10 im Rahmen der damals weltweiten Ausbreitung einer neuen Variante des Influenzavirus A (H1N1) gegeben („Schweinegrippe“). Auffällig sind damals wie heute Unklarheiten und Verwirrungen in Bezug auf die Übertragungswege von Atemwegsinfektionen und über die sich daraus ableitenden Sch...

weiterlesen ...

Eine Variante von NEV an ECMO

Patienten an der Extrakorporalen Membranoxygenierung (ECMO) unterliegen einem hohen Risiko für ein akutes Nierenversagen. Wäre es nicht eine Erleichterung für Patienten und Pflegende, wenn die ECMO auch als Plattform für andere Organersatzverfahren eingesetzt werden könnte?

weiterlesen ...

Delir – Bedeutung und Auswirkungen auf Patient und Klinik

Patienten, die ein Delir entwickeln, leiden oft noch sehr lange unter den Folgen. Aber auch für die Kliniken und das betreuende Pflegepersonal sind delirante Patienten eine enorme Herausforderung. Autor Ismail Özlü gibt einen Überblick über die verschiedenen Arten des Delirs, seine Entstehung und Bedeutung für Patienten und klinisches Umfeld und zeigt, wie wichtig eine frühzeitige Erfassung ist.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Gleich abonnieren oder intensiv kostenlos testen!