Cover

Über die Zeitschrift

In der Zeitschrift „Klinische Neurophysiologie“ dreht sich alles um die gesamte Bandbreite der Funktionsdiagnostik des Nervensystems – also um EEG, EMG, ENG, EVP, funktionelle Bildgebung, Ultraschall und interventionelle Neurophysiologie. Sie ist das Organ der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (DGKN), der Österreichischen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (OeGKN) und des Fachverbands neurophysiologisch technischer Assistenten (FNTA).

Klinische Neurophysiologie – Starke Impulse

Originalarbeiten. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse werden dargestellt und diskutiert, damit Sie als Leser immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft sind.

Systematische Reviews. Die aktuelle Forschungssituation zu einem Thema wird unter Einbeziehung der relevanten Literatur systematisch aufgearbeitet und kritisch beleuchtet.

Schwerpunkthefte. In jeder zweiten Ausgabe präsentieren wir Ihnen ein ausgewähltes Topthema, das aus verschiedenen Blickwinkeln umfassend beleuchtet wird.

Der besondere Fall. Klinische Fälle, die aufgrund ihrer Eigenheiten besonders interessant und für die Fort- und Weiterbildung wertvoll erscheinen, werden vorgestellt und diskutiert. Dabei spielen Befunde aus dem Bereich der klinischen Neurophysiologie, insbesondere die Elektrophysiologie, die Doppler-Sonografie und die funktionelle und allgemeine Kernspintomografie, eine wichtige diagnostische Rolle und werden ggf. in Beziehung zu Ergebnissen anderer Untersuchungsmethoden gesetzt.

Das besondere Bild. Besonders informative Befunde aus dem Gebiet der bildgebenden Verfahren, insbesondere aus der funktionellen und strukturellen Kernspintomografie, werden dargestellt.

Neuro-Quiz. Interessante Fälle werden vorgestellt und laden zum Miträtseln und Diagnostizieren ein.

CME-Fortbildungsbeiträge. Fachwissen für Ihre Fortbildung und Wissensauffrischung wird praxisnah, kompakt und lesefreundlich auf den Punkt gebracht – und gleichzeitig können Sie dabei bis zu 12 CME-Punkte pro Jahr sammeln. Einfach Fragebogen unter cme.thieme.de ausfüllen – Sie erhalten direkt Rückmeldung über Ihr Testergebnis und bei Bestehen Ihre Urkunde zum Ausdrucken.

DGKN-Zertifikate-Updates. Regelmäßige Updates zu den Inhalten der DGKN-Zertifikate, die unter Einbindung der jeweiligen DGKN-Kommissionen erstellt werden. Auch bei den Update-Artikeln gibt es CME-Fragen, durch die Sie weitere 6 CME-Punkte pro Jahr sammeln können. Einfach Fragebogen unter cme.thieme.de ausfüllen – Sie erhalten direkt Rückmeldung über Ihr Testergebnis und bei Bestehen Ihre Urkunde zum Ausdrucken.

Mitteilungen aus den Gesellschaften. Hier erfahren Sie Neuigkeiten aus der Deutschen Gesellschaft für Klinische Neurophysiologie (DGKN) und des Fachverbands neurophysiologisch technischer Assistenten (FNTA).

Veranstaltungskalender & Buchtipps. Ein Veranstaltungskalender und Buchtipps runden die Zeitschrift ab.  

Die Klinische Neurophysiologie erscheint – gedruckt und online – mit 4 Ausgaben pro Jahr. Persönliche Abonnenten können außerdem online auf alle seit dem Jahr 1980 publizierten Beiträge zugreifen – rückwirkend und im Abopreis inklusive.

Wollen Sie die Klinische Neurophysiologie näher kennenlernen? Hier können Sie kostenlos und unverbindlich ein Heft bestellen.  

Call to Action Icon
Persönlich abonnieren ... und alle Vorteile nutzen!
Call to Action Icon
Für Ihr Team abonnieren ... und Wissen teilen!

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion klinneuro@thieme.de

Alert Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail Thieme-Newsletter News zu Ihrem Fachgebiet

Thieme Newsletter

  • Jetzt anmelden und Paper sichern!

    Jetzt Whitepaper sichern!

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und Sie erhalten als Dankeschön das Paper "Diagnostik und Therapie von Tremorsyndromen".

Cookie-Einstellungen