Cover

Herzlich Willkommen

Die Laryngo-Rhino-Otologie ist die deutschsprachige Fachzeitschrift für Ärzte in Klinik und Praxis mit Fokus auf die Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Halschirurgie. Die Laryngo-Rhino-Otologie bringt die Themen, die Sie wirklich interessieren und in der täglichen Arbeit unterstützen: Kurze, leicht lesbare Beiträge, interessante Rubriken und Originalarbeiten mit Relevanz für Ihre Arbeit.

 

DOI 10.1055/s-00000036

Laryngo-Rhino-Otologie

In dieser Ausgabe:

Allergietherapie und Allergie-Immuntherapie im Kindesalter

Inhalationsallergien bei Kindern erfordern eine umfassende Diagnostik und konsequente Therapie. Das Behandlungsspektrum umfasst neben der Allergenkarenz die symptomatische Pharmakotherapie und die kausale Allergie-Immuntherapie (AIT). Kinder sind eine wichtige Zielgruppe für eine AIT, da sie aufgrund ihrer Langzeiteffekte und sekundär-präventiven Eigenschaften den Verlauf der Erkrankung nachhaltig beeinflussen kann.

weiterlesen ...

Automatisierte Berechnung und Visualisierung von Komorbiditätsindizes für den Tumorboard-Entscheid

Einleitung  Komorbidität beeinflusst die für die kurative Therapie von Kopf-Hals-Karzinomen (HNC) verfügbaren Optionen. Das manuelle Zusammentragen der Nebenerkrankungen vor der Anmeldung im interdisziplinären Tumorboard (TB) ist zeitintensiv und oft unvollständig. Eine automatisierte Erfassung von nach ICD-10 kodierten Komorbiditätsdaten und deren Darstellung könnte die therapeutische Entscheidungsfindung im TB verbessern sowie bestehenden Informationsbedarf aufzeigen.

Material und Methoden  Die I...

weiterlesen ...

Nasennebenhöhlenchirurgie an deutschen HNO-Kliniken – eine Bestandsaufnahme

Hintergrund  Die Nasennebenhöhlenchirurgie hat sich in den letzten Jahrzehnten wesentlich weiterentwickelt, hin zur endonasalen endoskopischen Chirurgie zur Therapie von benignen und malignen Erkrankungen der Nasennebenhöhlen. Das Ziel der vorliegenden Untersuchung war die Erfassung des aktuellen Standes der Nasennebenhöhlenchirurgie in HNO-Kliniken in Deutschland.

Material und Methode  Ein Fragebogen mit Fragen zu OP-Zahlen, OP-Technik, technischer Ausstattung, interdisziplinärer Zusammenarbeit, N...

weiterlesen ...

Amyloidose

Eine Amyloidose des Larynx ist meist harmlos, allerdings können die Symptome Heiserkeit und Atemnot Grund für eine operative Intervention sein. Diese sollte allerdings nur bei Aussicht auf Funktionsverbesserung durchgeführt werden.

Eine 50-jährige Empfangssekretärin bei einem Steuerberater wurde wegen Heiserkeit und Atemnot vor 6 Jahren operiert. Im Larynx hatte sich eine subglottische Raumforderung gebildet. Weitere Erkrankungen waren eine Tonsillektomie in der Jugend, eine Gallenblasenentfernun...

weiterlesen ...

PET/CT und PET/MRT bei Tumoren des Kopf-Hals-Bereichs

Die Positronen-Emissions-Tomografie (PET) mit18F-Fluorodesoxyglukose (FDG) in Verbindung mit einer Computertomografie (CT) wird bei speziellen Indikationen in der Diagnostik bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren eingesetzt. Die Einsatzmöglichkeiten umfassen die Suche nach einem okkulten Primärtumor bei zervikaler Lymphknotenmetastasierung mit zuvor inkonklusiver Diagnostik, das lokale Staging, die Beurteilung des Therapieansprechens nach Radio(chemo)therapie sowie Nachsorgeuntersuchungen, wenn zwi...

weiterlesen ...

Injektionsglottoplastik

Die eingeschränkte Stimmleistung ist das Hauptsymptom der glottalen Insuffizienz. Dazu können Schluckbeschwerden, Atemnot beim Sprechen sowie eine verminderte allgemeine Leistungsfähigkeit kommen. Die Injektionsglottoplastik ist eine mögliche interventionelle Therapieoption.

weiterlesen ...

Newsletter HNO

  • Jetzt anmelden und Whitepaper sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden!

    Melden Sie sich jetzt kostenlos zum Newsletter an und sichern Sie sich das Whitepaper: Die neue Leitlinie Rhinosinusitis – eine Miniaturversion

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennen lernen!

Ansprechpartner

Kundenservice Telefon:0711/8931-321 Fax:0711/8931-422 E-Mail schreiben

Redaktion E-Mail schreiben

Produkte zum Thema