•  

Kognitive Kommunikationsstörungen bei Schizophrenie

Desorganisierte Sprechweise ist eines der Leitsymptome der Schizophrenie. Gleichwohl ist sie weniger im Fokus von Klinik und Forschung als Wahn oder Halluzinationen und ebenso in der Logopädie bzw. Sprachtherapie wenig beachtet.

„Crazy Talk“: wenig beachtetes Kernsymptom der Schizophrenie

Die Erkrankung der Schizophrenie ist im diagnostischen Manual für psychiatrische Störungen DSM-5 charakterisiert durch 5 Leitsymptome, von denen mindestens eines der ersten 3 erfüllt sein muss [1]:

  • Wahn,
  • Halluzinationen,
  • desorganisierte Sprechweise,
  • desorganisiertes bzw. katatones Verhalten,
  • Negativsymptome (z. B. flacher Affekt, Willensschwäche).

Wahn und Halluzinationen bestimmen das Bild der Schizophrenie in der Gesellschaft, während die als gleichrangig eingestuften Störungen der „Sprechweise“ häufig unbeachtet bleiben. Ein möglicher Grund dafür ist, dass im DSM-5 an ihrer Stelle bis vor Kurzem die „formale Denkstörung“ stand – ein Symptom, das sich nur indirekt aus dem verbalen Verhalten erschließen, aber nicht direkt messen und beobachten ließ. An ihre Stelle trat im aktuellen DSM-5 daher die besser beobachtbare „desorganisierte Sprechweise“. Noonans Artikel ist treffend untertitelt: „Unravelling the mystery of verbal dysfunction in schizophrenia could yield cues to the nature of the disease“. Im Zuge der Erkrankung führt gestörte Sprache zu gestörter Kommunikation und damit zu reduzierter Lebensqualität.

 

MERKE

Desorganisierte Sprechweise ist ein Kernsymptom der Schizophrenie.

Logopädie und Sprachtherapie bei Schizophrenie?

Aus der Perspektive der Logopädie bzw. Sprachtherapie wird daher die Notwendigkeit deutlich, Patienten mit Schizophrenie mit geeigneten Interventionen eine Verbesserung von Sprache, Kommunikation und Lebensqualität zu ermöglichen. Das Problem dabei ist, dass es aktuell keine zufriedenstellenden Beschreibungen des sog. Crazy Talk und daher auch keine literaturbasierten Therapieprogramme gibt: In der aktuellen Leitlinie „Schizophrenie“ ist Ergotherapie nur als unterstützend und sind Logopädie bzw. Sprachtherapie gar nicht aufgeführt. Folglich sind geeignete standardisierte und normierte Testverfahren erst noch zu entwickeln.

 

MERKE

Logopädie bzw. Sprachtherapie würde für Menschen mit Schizophrenie gebraucht, aber konkrete Konzepte fehlen.

Für die Entwicklung solcher Testverfahren ist es zunächst notwendig, die bereits vorhandenen Informationen über die Facetten gestörter Sprachproduktion bei Schizophrenie zu sichten und zu versuchen, im kognitiv-sprachlichen System (innerhalb oder auch außerhalb des mentalen Lexikons) den oder die Orte der Störung zu lokalisieren. In der Literatur sind die beiden Übersichtsarbeiten von Covington und Marini zu spontansprachlichen Symptomen hervorzuheben; für eine erste deutschsprachige Übersicht auf der Basis dieser Arbeiten und einen Bezug zu Kommunikation und Lebensqualität. Die folgende Infobox fasst die identifizierten Abweichungen in der Sprachproduktion in internationalen Studien zusammen.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag: Kognitive Kommunikationsstörungen bei Schizophrenie und ihre Relevanz für die Logopädie/Sprachtherapie
aus der Zeitschrift Sprache • Stimme • Gehör 02/2020

Newsletter Logopädie

  • Jetzt zum Newsletter anmelden und Poster sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und Sie erhalten als Dankeschön ein Poster zum Download.

Quelle

Sprache • Stimme • Gehör
Sprache • Stimme • Gehör

Zeitschrift für Kommunikationsstörungen

EUR [D] 70,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchtipps

Spezifische Sprachentwicklungsstörungen
Jürgen CholewaSpezifische Sprachentwicklungsstörungen

Psycholinguistische Grundlagen und Sprachdiagnostik

EUR [D] 49,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Neue Technologien in der Sprachtherapie
Kerstin Bilda, Juliane Mühlhaus, Ute RitterfeldNeue Technologien in der Sprachtherapie

EUR [D] 23,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Sprachstörungen im Kindesalter
Wolfgang WendlandtSprachstörungen im Kindesalter

Materialien zur Früherkennung und Beratung

EUR [D] 51,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen