• Ayurveda in Deutschland © ONOKY/F1online

    Ayurveda - die jahrhundertealte Heilpraxis - heute in Deutschland!

     

Ayurveda in Deutschland

Die Praxis des Ayurveda unterscheidet sich in unseren Breiten sehr von derjenigen in den Ursprungsländern. In Südasien ist der Ayurveda staatlich institutionalisiert.

Ayurveda: In Indien gesundheitliche Grundversorgung

Die fünfeinhalbjährige Grundausbildung mit der Möglichkeit einer postgradualen Dissertation und Habilitation findet in Indien an über 200 Colleges und Universitäten statt. Ayurveda-Praxen und -Kliniken sind über den gesamten Subkontinent verteilt und bilden immer noch die gesundheitliche Grundversorgung für einen Großteil der indischen Bevölkerung. Eine große Zahl pharmazeutischer Betriebe sorgt für ein reichhaltiges Angebot an klassischen und moderenen Ayurveda-Präparaten. Ausgebildetes medizinisches Personal steht flächendeckend zur Verfügung. Von der WHO ist der Ayurveda als traditionelles Medizinsytem anerkannt.

Ayurveda in Deutschland noch aufbaufähig

In deutschsprachigen Ländern entfaltet sich der Ayurveda erst seit ca. 15 Jahren und befindet sich somit noch im Pionierstadium. Die Infrastruktur ist entsprechend ungenügend. Dennoch liegen erste wichtige Therapieerfolge - v.a. bei der Behandlung von chronischen und funktionellen Störungen mit psychischer Komponente - vor. Dieser Tatsache und dem ganzheitlichen Ansatz ist es zu verdanken, dass die Nachfrage nach Ayureda stetig steigt.

Beitrag zur Integrativen Medizin

Ein weiterer Vorteil des Ayurveda ist die gute Kombinierbakeit mit schulmedizinischen Maßnahmen, sodass durch den Ausbau der ayurvedischen Versorgung hierzulande ein wichtiger Beitrag zur integrativen Medizin geleistet wird, in der zum Nutzen des Patienten die Vorteile verschiedener Heilsysteme miteinander vereint werden.

Quelle: S. N. Gupta, E. Stapelfeldt: Praxis Ayurveda. kaya-cikitsa - Therapiekonzepte für innere Erkrankungen. 2. Auflage. Stuttgart. Haug Verlag. 2013. S.7

  • Gupta: Praxis Ayurveda-Medizin © Haug Verlag

    Der Brückenschlag zwischen klassischem Ayurveda und westlicher Medizin

     

Newsletter

  • Konzeption

    Kostenlos registrieren!

    Mit dem Newsletter von Haug bleiben Sie auf dem Laufenden und sind stets aktuell informiert!

Ayurveda - Fachbücher zum Thema