Akupunkturstudie zu ⅔ beendet

Akupunktur verbessert Lebensqualität während der Strahlentherapie

Seit drei Jahren läuft die gemeinsame klinische Studie des Zentrums für Traditionelle Chinesische Medizin, der Frauenklinik, der Abteilung für Strahlentherapie am Konstanzer Klinikum, und dem Universitätsklinikum Freiburg. Brustkrebspatientinnen, die daran teilnehmen, erhalten zusätzlich zur leitliniengerechten Strahlentherapie eine Akupunkturbehandlung bei Dr. Nitsch und dessen Mitarbeitern. Nach brusterhaltenden Operationen bestrahlen die Ärzte in der von Dr. Köhler und Dr. Zwicker geleiteten Strahlentherapieklinik über mehrere Wochen die operierte Brust, um eine Wiederkehr der Krebsgeschwulst zu verhindern.

Die Konstanzer Forscher möchten nun herausfinden, ob eine traditionell-chinesische Akupunktur die Nebenwirkungen dieser Strahlentherapie vermindert und das Allgemeinbefinden der betroffenen Frauen verbessert. Gegenwärtig ist die Studie mit 60 Patientinnen zu zwei Dritteln gefüllt. Nach den vorläufigen Ergebnissen sind die Nebenwirkungen der Strahlentherapie in allen Gruppen gering. So beklagte keine einzige Patientin Erbrechen und auch im Bezug auf Übelkeit, Durchfall, Verstopfung oder Schwäche lässt sich keine besondere Beeinträchtigung der Patientinnen zeigen. Allerdings gibt es auch Unterschiede: Frauen, die während der Strahlentherapieserie akupunktiert wurden, litten weniger unter Müdigkeit, hatten eine höhere Lebensqualität und besseres körperliches Wohlbefinden, gemessen mit standardisierten Fragebögen.

Weitere Ergebnisse und Aussagen können erst nach Studienabschluss statistisch untermauert werden. Christian Schwegler, der die Studie durchführt, fasst seine Erkenntnisse so zusammen: “Die Stahlentherapie in Konstanz ist gut verträglich und mit wenig Nebenwirkungen behaftet. Akupunktur lindert Beschwerden wie Müdigkeit, körperliche Schwäche und nachlassende Lebensqualität.”

Hintergrundinformationen:
Das Zentrum für TCM und Naturheilverfahren ist seit 2004 in der Klinik West eingerichtet; der leitende Arzt Dr. Tobias Nitsch behandelt mit seinem Team ambulante und stationäre Patienten mit Traditioneller Chinesischer Medizin. Die Abteilung für Strahlentherapie wird von den Strahlentherapeuten Dr. Peter Köhler und Dr. Felix Zwicker geleitet. Sie verwendet Linearbeschleuniger und eine moderne Tomotherapie-Anlage zur Behandlung von Krebspatienten aus der Region.

Die Frauenklinik des Klinikums unter der Leitung von Dr. Andreas Zorr ist onkologische und perinatologische Schwerpunktklinik, Brustzentrum (gemeinsam mit dem Klinikum Friedrichshafen) und Akademische Lehrklinik. Neben sämtlichen Eingriffe zur Behandlung des Brustkrebses werden dort auch plastische Operationen zur Wiederherstellung oder Korrektur der Brustform durchgeführt. Die wissenschaftliche Begleitung findet über das Universitätsklinikum Freiburg statt, Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene Prof. Dr. Markus Dettenkofer

Weitere Informationen:
Praxis und Abteilung für Strahlentherapie am Klinikum Konstanz (Dr. Peter Köhler), Zentrum für TCM und Naturheilverfahren am Klinikum Konstanz (Dr. Tobias Nitsch).

Quelle: Zentrum für TCM und Naturheilverfahren am Klinikum Konstanz

Buchtipps

Das Tao der Akupressur und Akupunktur
Achim EckertDas Tao der Akupressur und Akupunktur

Die Psychosomatik der Punkte

EUR [D] 91,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Newsletter-Service

  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und sind immer auf dem Laufenden mit News, Buchtipps, Neuerscheinungen und Gewinnspielen.

Akupunktur Fachbücher

Ohrakupunktur für Praktiker
Hans Peter, Bernard C., Jochen GleditschOhrakupunktur für Praktiker

Grundlagen - Praxis - Indikationen

EUR [D] 51,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Aku-Taping
Hans Ulrich, Kay Liebchen, Hans Michael, Ansgar ThomasAku-Taping

Akupunkturpunkte, viszerale und myofasziale Triggerpunkte

EUR [D] 51,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Repetitorium Akupunktur
Angelika Steveling, Hans Ulrich, Elmar T.Repetitorium Akupunktur

EUR [D] 29,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen