54. Medizinische Woche Baden-Baden

„Krank trotz Wohlstand“ lautet das Motto der diesjährigen 54. Medizinischen Woche Baden-Baden.

Freuen Sie sich vom 28.10.-1.11.2021 auf ein Programm, das Sie in Ihrem Praxisalltag bei stetig zunehmenden Herausforderungen unterstützt.

Denn immer mehr Menschen vertrauen alternativ oder ergänzend zur Schulmedizin auf die Naturheilkunde.

Holen Sie sich Anregungen von den vielen aktuellen Themen und treten Sie in einen Dialog mit namhaften Referenten bzw. Ausstellern.

Seien Sie Impulsgeber und erweitern Sie Ihr Wissen naturheilkundlicher Therapieverfahren.       

Lassen Sie das Jahr 2021 mit vielen neuen Eindrücken und Sichtweisen ausklingen und bereiten Sie sich auf neue Herausforderungen vor.

Wir unterstützen Sie dabei und freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

 

 

Weitere Infos lesen Sie bitte hier

 

Newsletter-Service

  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und sind immer auf dem Laufenden mit News, Buchtipps, Neuerscheinungen und Gewinnspielen.

Bilder aus Baden-Baden

  • Kongresshaus Baden-Baden©E. Butter

    Eingang Kongresshaus

    Viele Besucher verbinden mit dem Kongresshaus Baden-Baden regelrecht heimatliche Gefühle. Immerhin fand hier bereits zum 49. Mal die Medizinische Woche statt (© Fotos: Georg Thieme Verlag).

  • Stand Haug Verlag©E.Butter

    Am Stand des Haug Verlags

    Die Angebote des renommierten Karl F. Haug Verlages sprechen Ärzte und Therapeuten an, die sich mit komplementären Heilverfahren beschäftigen.

  • Industrieausstellung

    In jedem Jahr gibt es neue und innovative Produkte und Leistungen in der Industrieausstellung zu sehen und zu testen.

  • Das Palais Biron

    Die Kurse der homöopathischen Weiterbildung finden immer in den Räumen des historischen im 19. Jahrhundert erbauten und im 20. Jahrhundert im Jugendstil umgebauten Palais statt.

  • Am Anmeldecounter

    herrscht in jedem Jahr ein großer Andrang. Das Interesse an den Kursen und Seminaren ist unvermindert groß.

  • Baum vorm Kongresshaus Baden-Baden©E.Butter

    Vor dem Kongresshaus

    In jedem Jahr wieder erstrahlt der beeindruckende Baum vor dem Kongresshaus - ein Fagus Sylvatica, auch "Geschlitzte Buche" genannt - in herbstlicher Pracht

  • Stadtpanorama

    Baden-Baden von oben - in seiner grandiosen geografischen Lage zwischen den Bergen des Nordschwarzwalds

  • Baden-Badener Innenstadt

    eine Stadt mit ganz besonderem Flair

  • Parkanlagen an der Oos

    Die Parkanlagen an der Lichtentaler Straße und der Oos entlang laden mit ihren prächtigen Herbstfarben zu Spaziergängen ein.

  • Gönner-Anlage

    Eine Anlage zum Verweilen: ein symmetrisch angelegter Heckengarten mit duftenden Rosen, benannt nach dem Bürgerneister Albert Gönner. Die Eröffnung fand 1909 statt.

  • Kurhaus und Casino

    Baden-Baden ist auch im Spätherbst immer eine Reise wert!

Cookie-Einstellungen