• Vollwert-Ernährung - Beitrag zur Nachhaltigkeit

    Nachhaltigkeit als Motor für die Zukunft!

     

UNESCO: Vollwert-Ernährung ist ausgezeichnet

Stuttgart, Oktober 2012 – Die Deutsche UNESCO-Kommission hat das Buch „Vollwert-Ernährung“, das Dr. Karl von Koerber gemeinsam mit Thomas Männle und Professor Dr. Claus Leitzmann geschrieben hat, als „Offiziellen Beitrag zur UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung“ anerkannt!

Nachhaltige Ernährung: damit beschäftigen sich die Vereinten Nationen (UN) in diesem Jahr in besonderem Maße. Es ist das Schwerpunktthema 2012 im Rahmen der UN-Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Im Rahmen dieses von der UNESCO koordinierten Projektes sollen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen weltweit die Prinzipien nachhaltigen Denkens und Handelns vermittelt werden.

Einer der führenden Nachhaltigkeits-Denker in Sachen Ernährung in Deutschland ist Dr. Karl von Koerber. Seit 2009 leitet Dr. von Koerber die Arbeitsgruppe „Nachhaltige Ernährung“ an der Technischen Universität München/Weihenstephan. Zudem gründete und führt er das „Beratungsbüro für ErnährungsÖkologie“ in München. Seit Beginn seines Studium 1973 in Gießen setzt sich Dr. von Koerber für die wissenschaftliche Konzeption einer nachhaltigen Ernährung und deren Verbreitung in Wissenschaft, Politik und Gesellschaft ein.

Nachhaltig handeln heißt, so die UN-Definition, die Bedürfnisse heutiger Generationen zu befriedigen, ohne die Bedürfnisbefriedigung kommender Generationen zu gefährden – und dass eine Region nicht auf Kosten anderer Weltregionen leben soll.

Auch das Buch „Nachhaltig genießen – Rezeptbuch für unsere Zukunft“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2012) von Dr. Karl von Koerber und Spitzenkoch Hubert Hohler wurde als „Offizieller Beitrag zur UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung“ gewertet!

 

Dr. Karl von Koerber ist Leiter Arbeitsgruppe "Nachhaltige Ernährung an der Technischen Universität München/Weihenstephan. In München leitet er außerdem das "Beratungsbüro für ErnährungsÖkologie". Er hält Vorträge und Fortbildungen für Wissenschaftler, Multiplikatoren und Laien zu Nachhaltigkeit und Ernährung, Ernährungsökologie, Klimaschutz, Welternährung usw.

Dipl. oec. troph. Thomas Männle ist Gründungsmitglied, Hauptgeschäftsführer und Mitglied des Präsidiums des UGB, Leider der UGB-Akademie und seit 1983 Dozent an der UGB-Akademie. Er ist tätig in den Bereichen Ernährung, Persönlichkeitsförderung, Beratung und Rhetorik und koordiniert seit 1999 das Netzwerk gesunde Ernährung.

Prof. Dr. Claus Leitzmann übernahm nach seiner Promotion in den USA verschiedene Forschungs- und Lehrtätigkeiten in Kalifornien und Thailand. Von 1979 bis 1998 hatte er die Professur für "Ernährung in Entwicklungsländern" an der Universität Gießen inne. Er ist Mitglied in nationalen und internationalen Gremien, Autor von zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten, berät die UGB-Akademie und leitet  den Wissenschaftlichen Beirat des UGB.

Ausgezeichnete Bücher

Vollwert-Ernährung
Karl von Koerber, Claus LeitzmannVollwert-Ernährung

Konzeption einer zeitgemäßen und nachhaltigen Ernährung

EUR [D] 49,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Nachhaltig genießen
Hubert Hohler, Karl von KoerberNachhaltig genießen

Rezeptbuch für unsere Zukunft

EUR [D] 19,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Die Auszeichnung

Newsletter-Service