Cover

Herzlich Willkommen

Wir "scannen" für Sie die aktuellen neonatologischen Studien und filtern die Informationen heraus, die für Sie relevant sind: Lesen Sie in der Rubrik Aktuell die wichtigsten Studien konzentriert zusammengefasst und angenehm aufbereitet.

Die Rubrik Diskussion bietet Ihnen engagierte Bewertungen aktueller Studien durch renommierte Experten: So bekommen wissenschaftliche Ergebnisse Relevanz für den Klinikalltag.

Zusätzlich sind in jeder Ausgabe der Neoanatologie Scan zwei in die Tiefe gehende, praxisnahe Fortbildungsartikel von führenden Neonatologen enthalten. 

DOI 10.1055/s-00023625

Neonatologie Scan

In dieser Ausgabe:

Herzkatheterinterventionen beim Neugeborenen

Herzfehler sind mit einer Prävalenz von ungefähr 1 % die häufigsten angeborenen Fehlbildungen 1 . Bei kritischen angeborenen Herzfehlern (kAHF) ist eine rechtzeitige – meist kardiochirurgische – Therapie überlebenswichtig. Herzkatheterinterventionen können beim Neugeborenen dazu beitragen, den präoperativen Zustand und das OP-Ergebnis zu verbessern oder – seltener – eine OP zu vermeiden.

weiterlesen ...

Selbstschutzmechanismen des Neugeborenen vor Mangelversorgung

Der Mensch ist nur eine von vielen verschiedenen Säugerspezies, die sich in ihrer Physiologie mehr oder weniger ähnlich sind. Diese Ähnlichkeit ist vor dem Hintergrund der gemeinsamen Stammesgeschichte zu erwarten. Ziel dieses Beitrags ist es, einige der in Geburtshilfe und Neonatologie gut bekannten Reaktionen von Neugeborenen auf Mangelversorgung durch Betrachtung analoger Mechanismen in der Tierwelt aus evolutionsbiologischer Sicht zu erklären.

weiterlesen ...

Editorial

Diskussion

Aktuell

CME-Fortbildung

Thieme Newsletter

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail schreiben

Redaktion E-Mail schreiben:

Buchtipp Neonatologie