Cover

Herzlich Willkommen

Wir "scannen" für Sie die aktuellen neonatologischen Studien und filtern die Informationen heraus, die für Sie relevant sind: Lesen Sie in der Rubrik Aktuell die wichtigsten Studien konzentriert zusammengefasst und angenehm aufbereitet.

Die Rubrik Diskussion bietet Ihnen engagierte Bewertungen aktueller Studien durch renommierte Experten: So bekommen wissenschaftliche Ergebnisse Relevanz für den Klinikalltag.

Zusätzlich sind in jeder Ausgabe der Neoanatologie Scan zwei in die Tiefe gehende, praxisnahe Fortbildungsartikel von führenden Neonatologen enthalten. 

DOI 10.1055/s-00023625

Neonatologie Scan

In dieser Ausgabe:

Die nekrotisierende Enterokolitis des Frühgeborenen

Die nekrotisierende Enterokolitis (NEK) ist in den USA nach Angaben des Neonatal Research Network die zweithäufigste Todesursache Frühgeborener in der 22. bis vollendeten 28. SSW. Die Ätiologie der NEK wird trotz jahrzehntelanger Forschung noch immer nicht ausreichend verstanden, und die Diagnosestellung einer NEK ist nicht selten problematisch. Schwerpunkte dieses Beitrags sind praktische Aspekte der Prävention und Diagnostik der NEK.

weiterlesen ...

Die Sexualsteroide Östradiol und Progesteron – eine neue Therapieoption für Frühgeborene?

Während der Schwangerschaft produziert die Plazenta steigende Mengen an Östradiol (E 2 ) und Progesteron (P), denen auch der Fetus ausgesetzt ist. Nach der Geburt kommt es zu einem rapiden Konzentrationsabfall beider Steroide bei Mutter und Kind. Welche Auswirkungen dieser relative Mangel an E 2 und P für Frühgeborene hat, ist nicht bekannt. Es gibt Hinweise dafür, dass beide Hormone für die Entwicklung bedeutend sind.

weiterlesen ...

Editorial

Gasteditorial

Diskussion

Aktuell

CME-Fortbildung

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail schreiben

Redaktion E-Mail schreiben:

Buchtipp Neonatologie