Nervenheilkunde

Aktuelle Ausgabe

In dieser Ausgabe:

Religion und Spiritualität als relevante Dimension bei psychiatrischen Patienten

Macht Religion krank? Die Annäherung an die Beziehung zwischen psychiatrischen Syndromen und Religion/Spiritualität (R/S) erfordert die Berücksichtigung mehrerer Aspekte: die Frage der Kausalität, die Interpretation statistischer Korrelationen und die Rolle von Bewältigungsressourcen. Darüber hinaus verweist die Formulierung „relevante Dimensionen bei psychiatrischen Patienten“ auf die subjektiven, existenziellen Aspekte des Erlebens im Individuum. Die Übersicht fokussiert auf 3 große Syndrome b...

weiterlesen ...

Das Erleben Geistlicher Trockenheit als Glaubens- und Lebenskrise und ihre Bedeutung für die psychotherapeutische Begleitung

Manche Lebenskrisen sind so tiefgreifend, dass sie einer professionellen psychotherapeutischen Begleitung bedürfen. Und manche Glaubenskrisen sind so belastend, dass sie einer psychotherapeutischen und geistlichen Begleitung sowie Einordnung bedürfen, um sie von der Depression abgrenzen zu können. In der Tat gibt es eine Schnittmenge zwischen dem Erleben von Phasen „Geistlicher Trockenheit“ als Ausdruck einer spezifischen Form der religiösen Verunsicherung einerseits und depressiver Gestimmtheit...

weiterlesen ...

Vergeblichkeit und Vergänglichkeit des Lebens im Buch „Kohelet“

Im Rahmen der existenziellen Psychotherapie sollten Lebensthemen wie berufliche und private Erschütterungen, Einsamkeit und Sinnlosigkeit, aber auch Krankheit, Sterben und Tod besonders vertieft und hinsichtlich ihres psychischen Erlebens mit Angstgefühlen und Angstgedanken bearbeitet werden. Die Erfahrung von Vergeblichkeit und Vergänglichkeit teilen Menschen seit Jahrtausenden und ist Thema in einem erstaunlichen Buch der Bibel, dem Buch „Kohelet“ oder „Prediger Salomo“. In diesem Buch wird di...

weiterlesen ...

DOI: 10.1055/s-012-55803

Nervenheilkunde

Ausgabe 12 · Dezember 2022

Zu diesem Heft

821
Juckel, Georg; Mavrogiorgou, Paraskevi; Bernhard, Frank-Gerald : Religiosität für Psychiatrie und Psychotherapie

Gesellschaftsnachrichten

Mitteilungen der Berliner Gesellschaft für Psychiatrie und Neurologie e. V.

908
Bitte klicken Sie hier, wenn Sie nicht automatisch weitergeleitet werden.

Kontakt

Redaktion E-Mail senden

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!
Cookie-Einstellungen