Cover

Neurochirurgie Scan

Die Fachzeitschrift "Neurochirurgie Scan" wurde Ende 2016 eingestellt!

Wir "scannen" für Sie die aktuellen neurochirurgischen Studien und filtern die Informationen heraus, die für Sie relevant sind: Lesen Sie in der Rubrik Aktuell die wichtigsten Studien konzentriert zusammengefasst und angenehm aufbereitet.

Die Rubrik Diskussion bietet Ihnen engagierte Bewertungen aktueller Studien durch renommierte Experten: So bekommen wissenschaftliche Ergebnisse Relevanz für den Klinikalltag.

Zusätzlich sind in jeder Ausgabe der Neurochirurgie Scan zwei in die Tiefe gehende, praxisnahe Fortbildungsartikel von führenden Experten enthalten.

Aktuell im Heft

DOI 10.1055/s-00024713

Neurochirurgie Scan

In dieser Ausgabe:

Osteoporotische Wirbelkörperfrakturen

In Deutschland leiden zwischen 5 und 7 Millionen Menschen an Osteoporose. Nur ein geringer Teil wird aber diagnostiziert und erhält adäquate Therapien. Daher besteht eine große Notwendigkeit in der Etablierung von Leitlinien und Standards, sowohl für Diagnostik und Identifizierung von Risikofaktoren als auch in der Therapie und Prophylaxe dieser „Volkskrankheit“. Dieser Beitrag stellt...weiterlesen ...

Kraniosynostosen

Kraniosynostosen sind Ausdruck einer knöchernen Entwicklungsstörung sowohl der Kalotte als auch des Gesichtsschädels. Die Ätiologie ist zum einen wahrscheinlich multifaktoriell, zum anderen können nachweisbare genetische Defekte zugrunde liegen. Operationsindikationen bestehen sowohl aus medizinischer wie auch psychosozialer Sicht.weiterlesen ...

Editorial

Poster

Diskussion

Aktuell

Fortbildung

Newsletter Neurologie

  • Jetzt anmelden und Whitepaper sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt kostenlos zum Newsletter an und sichern Sie sich das Whitepaper: EEG-Anfallsmuster und Anfallssemiologie

Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail schreiben