• Neurology International Open - NIO - Open Access - Thieme Verlag
  • Neurologie
  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

Open Access

Die neuesten internationalen Forschungsergebnisse und Entwicklungen der Neurologie und Neurowissenschaften. Alle veröffentlichten Beiträge wie Leitlinien, Originalarbeiten und Reviews stehen kostenfrei zur Verfügung.

  • Neurology International Open - NIO - Open Access - Thieme Verlag Open Access

    Open Access

    Die neuesten internationalen Forschungsergebnisse und Entwicklungen der Neurologie und Neurowissenschaften. Alle veröffentlichten Beiträge wie Leitlinien, Originalarbeiten und Reviews stehen kostenfrei zur Verfügung.

  • Neurologie eRef

    eRef

    Vergessen Sie lange Recherchen in zig Quellen: eRef liefert Ihnen schnelle Antwort per Mausklick - jederzeit - überall.

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren Newsletter Neurologie

    Newsletter Neurologie

    Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.

Themenwelt Neurologie

Die Themenwelt Neurologie bietet Ihnen aktuelle Meldungen, interessante Beiträge, Kasuistiken, exklusive Downloads sowie Informationen zu aktuellen Produkten rund um den Fachbereich Neurologie.

Hier finden Sie Interessantes und Wissenswertes!

Seniorin Selbst- und Fremdbeurteilung der Lebensqualität bei Demenz

Die Verbesserung der Lebensqualität stellt ein zentrales Versorgungsziel von Personen mit Demenz vom Alzheimer-Typ und leichter kognitiver Beeinträchtigung dar. Eine Erfassung der LQ ist erforderlich.

Cochlea Kortikale Plastizität nach Cochlea-Implantation

Die Eigenschaft des Zentralnervensystems, sich an verändernde Anforderungen anzupassen, ist bei Personen mit einer hochgradigen Schwerhörigkeit eine wesentliche Voraussetzung für die Hörrehabilitation mit einem Cochlea-Implantat.

LRS Hirn-Scan zeigt LRS bei Kindern

Ein Hirn-Scan im Vorschulalter kann mit einer Trefferquote von 75 Prozent zeigen, ob ein Kind am Ende der ersten Klasse an einer Lese-Rechtschreibschwäche leidet. Das haben Wissenschaftler am Max-Planck-Institut herausgefunden.

Parkinson-Therapie Parkinson-Krankheit: Bewegung ist die reinste Medizin

Tanzen, Sprach- oder Musiktherapie beeinflussen den Verlauf einer Parkinson-Erkrankung positiv. Diese Therapien trainieren Funktionen wie Gleichgewicht, Gehen, Sprechen, Schlucken und Kognition, die durch die Erkrankung beeinträchtigt sind.

Smartphone-App Neue App zur Parkinson-Früherkennung

Eine neue App soll die Parkinson-Früherkennung fördern. Die App wurde vom Fraunhofer IAIS gemeinsam mit seinen Partnern im EU-Forschungsprojekt i-PROGNOSIS entwickelt.

Hirntumor Verbesserte Diagnostik von Hirntumoren

Molekulare Untersuchungsverfahren erweitern die Diagnostik von Hirntumoren. Sie sind nun erstmals in der WHO-Klassifikation der Tumoren des zentralen Nervensystems festgeschrieben worden.

Uhr Wertvolle Zeit bei der Schlaganfall-Versorgung sparen

Durch die Erarbeitung eines Musterablaufplans kann wertvolle Zeit bei der Versorgung von Schlaganfallpatienten eingespart werden. Das belegen die Erfahrungen von Medizinern an der Universitätsmedizin Göttingen.

Hirnzellen Hirnzellen aus Hautzellen programmiert

Wissenschaftlern in Münster ist es gelungen, erstmals sehr effizient Oligodendrozyten aus Hautzellen umzuprogrammieren. Damit ist es möglich geworden, größere Mengen dieser Zellen für Forschungszwecke zu gewinnen.

Hirnaneurysma Lassen sich Hirnaneurysmen pharmakologisch stabilisieren?

Inwieweit eine vorbeugende Stabilisierung von Hirnaneurysmen möglich ist, soll die Phase III-Studie PROTECT-U klären. Im Zentrum steht die Frage, ob durch eine Behandlung der wichtigsten Risikofaktoren dem Wachstum des Aneurysmas entgegenzuwirken ist.

Alzheimer Alzheimer-Krankheit

Bei der Alzheimer-Krankheit werden dringend neue Therapieoptionen benötigt. Es fehlt in der Öffentlichkeit zudem nicht selten an Wissen zu der Erkrankung. Projekte der Alzheimer-Forschung Initiative e.V. (AFI) sollen helfen, diese Lücken zu schließen.

ultraschall Extrakranielle Vertebralisdissektion

Unilaterale schmerzhafte periphere proximale sensomotorische Armparesen können z. B. durch eine obere Armplexusläsion bedingt sein. Ursachen sind hier u. a. Trauma, Entzündung, neoplastische Raumforderung oder radiogene Plexusschädigung.

muede Das chronische Müdigkeitssyndrom

Das Chronic Fatigue Syndrome (CFS), auch als Myalgische Enzephalomyelitis (ME) bezeichnet, stellt Ärzte vor erhebliche Herausforderungen. Die Prävalenz des CFS kann mit unter 1 % angegeben werden.

alzheimer Per „Augenscan“ neurodegenerative Prozesse diagnostizieren?

Künftig neurodegenerative Erkrankungen wie den Alzheimer quasi durch einen einfachen „Augenscan“ diagnostizieren zu können, hoffen Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien (Leibniz-IPHT) in Jena.

Newsletter Neurologie

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.