Cover

DOI 10.1055/s-00000043

Der Notarzt

In dieser Ausgabe:

Der Notarzt in der praktischen Ausbildung und Prüfung

Die Herausforderung des Notarztes kann nicht auf die Durchführung medizinischer Maßnahmen am Patienten reduziert werden. Der Notarzt wirkt auch als Experte in der Ausbildung von medizinischem Nachwuchspersonal mit. Dieser Artikel beschäftigt sich mit den didaktischen Hintergründen zu Ausbildung und Prüfung und ermöglicht es dem Notarzt, diesen Aufgaben professionell gerecht zu werden. Dies kann zu einer höheren Effizienz und Zufriedenheit bei Ausbilder und Auszubildenden führen.

weiterlesen ...

Medikolegale Aspekte des medizinischen Kinderschutzes in der präklinischen Notfallmedizin – eine Befragung der Berliner Notärzte

Hintergrund Notärzte können im Rettungsdienst jederzeit mit einem (Verdachts)Fall von Kindesmisshandlung konfrontiert werden. Relevanz und Schwierigkeiten im Umgang mit diesem sind Ziel der Untersuchung.

Methoden 445 Berliner Notärzte erhielten per E-Mail einen Link zu einem teilstandardisierten Fragebogen zur Erfassung der Häufigkeit von (Verdachts)Fällen von Kindesmisshandlung im subjektiven Erleben der Notärzte im Jahr 2018, zu Schwierigkeiten im Umgang mit diesen sowie zu Voraussetzungen für ei...

weiterlesen ...

Aufklärung und Einwilligung in der präklinischen Notfallmedizin – Teil 2

„Vor Durchführung einer medizinischen Maßnahme, insbesondere eines Eingriffs in den Körper oder die Gesundheit, ist der Behandelnde verpflichtet, die Einwilligung des Patienten einzuholen.“ (§ 630d, Abs. 1 S. 1 BGB) Die Einwilligung ist vor dem Eingriff zu erteilen. Sie ist an keine Form gebunden, kann also auch mündlich oder konkludent erfolgen. Der Arzt hat sie einzuholen, d. h. sich aktiv darum zu bemühen. Grundsätzlich benötigt der Arzt nach Abs. 1 Satz 1 die Einwilligung des Patienten. Prin...

weiterlesen ...

Kontakt

Kontakt zur Verlagsredaktion E-Mail

Herstellung E-Mail

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice