Cover

Aktuelle Ausgabe

DOI 10.1055/s-00000139

Notfallmedizin up2date

In dieser Ausgabe:

Notfallmanagement epileptischer Anfälle

Etwa 8 – 10% der Bevölkerung erleiden im Laufe des Lebens zumindest einen epileptischen Anfall. Etwa 3% erkranken mit zunehmender Tendenz aufgrund der epidemiologischen Altersentwicklung an einer Epilepsie 1 . Epileptische Anfälle sind deshalb eine häufige Ursache für die Alarmierung des Rettungsdienstes und für 1 – 2% der Notfallaufnahmen in Kliniken verantwortlich 2 . Notfallmediziner und Neurologen müssen in der Lage sein, einen epileptischen Anfall zu erkennen und zu behandeln.

weiterlesen ...

(Gefäß-)Anatomie im Neugeborenen-, Säuglings- und Kleinkindesalter

Dieser Übersichtsartikel soll die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten einer medikamentösen Therapie im gesamten Kindesalter beleuchten. Dabei spielt u. a. die Betrachtung der pädiatrischen sowie neonatalen Anatomie eine zentrale Rolle für die erfolgreiche Anlage eines Notfallzugangs und soll hier näher erläutert werden.

weiterlesen ...

Notfallsonografie des Herzens – Schritt für Schritt

Die Echokardiografie ist in Notfallsituationen ein wichtiges Instrument; denn mit ihr lassen sich lebensbedrohliche Pathologien des Herzens und der Aorta ascendens schnell und sicher nachweisen oder ausschließen. Im Folgenden stellen wir einen systematischen Ablauf für den Nachtdienst, in der Notaufnahme oder auf der Intensivstation dar.

weiterlesen ...

Notfälle in der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

HNO-Notfälle sind in der Präklinik häufig. Aufgrund der anatomisch engen Verhältnisse können Verlegungen oder Blutungen in diesem Bereich schnell eine Notfallsituation nach sich ziehen. In diesem Beitrag sollen die wichtigsten Ursachen von Blutungen, Luftnot sowie Traumata vorgestellt und die entsprechende Behandlung kurz skizziert werden.

weiterlesen ...

Hyperkaliämie in der Präklinik

Hyperkaliämien sind im Rettungsdienst selten. Wenn sie jedoch auftritt, handelt es sich um einen lebensbedrohlichen Zustand aufgrund drohender kardialer Komplikationen, und die Diagnose einer Hyperkaliämie ist präklinisch schwer zu stellen. Der Beitrag zeigt die entsprechenden Risikokonstellationen sowie das Vorgehen bei begründetem Verdacht auf.

weiterlesen ...

Sommer, Sonne, Hitzenotfall

Einige Sommer der letzten Jahre gehörten zu den heißesten seit Beginn der Temperaturaufzeichnung. Die Klimaveränderung hat nicht nur Auswirkungen auf Wetter, Flora und Fauna, sondern auch den Rettungsdienst: Die Zahl der Hitzenotfälle steigt 1 .Viele Retter unterschätzen Sonnenstich, Hitzschlag und Co., dabei kann es zu teils lebensgefährlichen Komplikationen kommen.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

THIEME NEWSLETTER

Call to Action Icon
Sammelordner ... jetzt kostenlos nachbestellen!
Call to Action Icon
Zertifizierte Fortbildung ....jetzt CME-Punkte sammeln

IHR ANSPRECHPARTNER

Kundenservice Tel.:+49 711 8931 321 Fax:+49 711 89 31 422 Kundenservice

Redaktion E-Mail senden