Cover

Themen der aktuellen Ausgabe

DOI 10.1055/s-00000132

Orthopädie und Unfallchirurgie up2date

In dieser Ausgabe:

Bildgebende Diagnostik: Beurteilung von MRT-Bildern des Bewegungsapparates

Bei der Beurteilung des Bewegungsapparates spielt die MRT-Diagnostik – insbesondere zur Therapiefindung – eine zentrale Rolle. Dieser Beitrag beschreibt die Grundlagen und aktuellen Möglichkeiten der MRT-Diagnostik des Bewegungsapparates und zeichnet den Weg einer systematischen pathologiebezogenen Befundungsstrategie auf.

weiterlesen ...

Biologie und Biomechanik der Frakturheilung und Osteosynthese

Ziel dieses Beitrags ist es, Grundkenntnisse der Biologie und der Biomechanik der osteosynthetischen Versorgung von Frakturen darzustellen und damit gute Voraussetzungen für eine patientenspezifische, erfolgreiche Frakturbehandlung zu schaffen.

weiterlesen ...

Klinische und radiologische Untersuchung der Schulter

Eine ausführliche Anamnese und die klinische Untersuchung der Schulter sind wegweisend für die Beurteilung von Beschwerden und richtungsweisend für die Indikation zur weiterführenden bildgebenden Diagnostik. Die Beurteilung der modernen bildgebenden Diagnostik ist oftmals zudem auch nur in Übereinstimmung mit einer ausführlichen klinischen Diagnostik möglich.

weiterlesen ...

Thromboembolieprophylaxe – Schritt für Schritt

Die venöse Thromboembolie ist nicht nur die häufigste Ursache für vermeidbare Todesfälle bei hospitalisierten Patienten, sondern auch eine sehr kostenintensive Ursache für Spätfolgen. Da kein individuelles Thromboserisiko vorhergesagt werden kann, ist die primäre Prävention einer Thrombose wesentlich effektiver und kostengünstiger als ein Routine-Screening mit früh einsetzender Therapie einer bereits etablierten Thrombose.

Fortschritte in der operativen Medizin, der Anästhesiologie und der intens...

weiterlesen ...

Sagittale Balance und posttraumatische Kyphose – Teil 2

Chronische Rückenschmerzen und Funktionsstörungen des Achsenorgans können durch kyphotische Deformitäten der Wirbelsäule bedingt sein. Die posttraumatische Kyphose (PTK) als chronische erworbene sagittale Deformität ist eine der häufigsten Ursachen. In Teil 1 dieser Abhandlung wurden die theoretischen Grundlagen dieses Krankheitsbildes sowie des Konzeptes der sagittalen Balance dargestellt. In diesem Beitrag werden operative und konservative Behandlungskonzepte der posttraumatischen Kyphose beschrieben und chirurgische Behandlungstechniken diskutiert.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!
Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Sammelordner ... jetzt kostenlos nachbestellen!