Cover

Aktuelle Ausgabe

DOI 10.1055/s-00000132

Orthopädie und Unfallchirurgie up2date

In dieser Ausgabe:

Tibiaschaftfrakturen

Die Tibiaschaftfraktur ist eine der häufigsten Frakturen langer Röhrenknochen. Bei polytraumatisierten Patienten ist mit dem Vorhandensein von Tibiaschaftfrakturen zu rechnen. Dieser Artikel stellt das diagnostische und therapeutische Vorgehen dar und weist auf die möglichen Komplikationen hin.

weiterlesen ...

Anatomische Prothesen bei primärer Omarthrose

Dieser Beitrag soll zum Verständnis der primären Omarthrose mit Abgrenzung zur sekundären Ätiologie führen und die diagnostischen Schritte erläutern. Des Weiteren erfolgt die detaillierte Beschreibung von Prothesentypen, Operationsindikationen und der chirurgischen Technik.

weiterlesen ...

Osteomyelitis

Infektionen der Knochen und Weichteile sind ernstzunehmende Erkrankungen in der Unfallchirurgie und Orthopädie. Die Behandlung ist anspruchsvoll und erfordert vom behandelnden Arzt ein hohes Maß an Wissen um den rationalen und rationellen Einsatz der zur Verfügung stehenden diagnostischen und therapeutischen Ressourcen, wobei insbesondere chronische Verläufe in die Hand eines Spezialisten gehören.

weiterlesen ...

Extensionsbehandlung – Schritt für Schritt

Relativ: passagere Ruhigstellung einer Fraktur mit Vermeidung einer Verkürzung, heute seltener, frühe Osteosynthese.

Kontra: unkooperativer, verwirrter Patient.

Alternativverfahren: primäre Osteosynthese; Fixateur externe; ausschließliche Gipsruhigstellung.

Präoperative Diagnostik: Überprüfung der peripheren Motorik, Sensibilität und Durchblutung.

Dislokation,

Bohrkanalosteomyelitis,

Verfahrenswechsel.

Lokalanästhesie.

Rücken, Extensionsbett, adäquate Schienen.

Abhängig von gewählter Lokalisation.

Oberschenkelextension.

Kalkaneusextension.

Olekranonextension.

Tibiakopfextension.

Einbohren des Kirschner-Drahtes.

Anbringung des Extensionsbügels.

Extensionsrichtung Tibiakopfextension.

Lagerung bei Extensionsbehandlung.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Thieme Newsletter

Call to Action Icon
Sammelordner ... jetzt kostenlos nachbestellen!
Call to Action Icon
Zertifizierte Fortbildung ... jetzt CME-Punkte sammeln

Ihr Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 E-Mail schreiben

Redaktion E-Mail schreiben