Wissenswert

Wirbelsäulentrauma im Kindes- und Jugendalter

Verletzungen der Wirbelsäule bei Kindern sind selten. Die Art, die Lokalisation des Traumas und die zugrunde liegenden Ursachen variieren mit dem Lebensalter. Anatomische Charakteristika stellen besondere Herausforderungen an Diagnostik und Therapie.

Endoprothetik der Fingermittelgelenke

Der Gelenkersatz der Fingermittelgelenke wurde erstmals 1959 erfolgreich durchgeführt. Seitdem wurden viele Implantaten vorgestellt, die mehrheitlich wieder vom Markt verschwunden sind. Bewährt hat sich insbesondere der Silikongelenkersatz.

Handball Funktionelle Kniestabilität im Handball

Untersuchungen haben gezeigt, dass Handballspieler einem besonders hohen Verletzungsrisiko ausgesetzt sind. Das Kniegelenk ist die am häufigsten verletzte Körperregion und ein Riss des vorderen Kreuzbandes die häufigste Verletzung am Knie.

Schiene Orthesen- und Schienenversorgung nach handchirurgischen Eingriffen

Dieser Artikel gibt eine Übersicht über die häufigsten Schienenkonzepte in der postoperativen Nachsorge nach handchirurgischen Eingriffen.

Muskelkrämpfe Muskelkrämpfe: Halbwissen versus Evidenz

Eine ungewollte, schmerzhafte Muskelkontraktion, Muskelkrampf genannt, ist gerade bei Sportlern häufig anzutreffen. Zur Ursache und Prävention gibt es viele wissenschaftliche Theorien und Studien.

Brustrekonstruktion mit freien TRAM oder DIEP Lappen – Was ist zeitgemäßer Standard? Brustrekonstruktion mit freien TRAM oder DIEP Lappen – Was ist zeitgemäßer Standard?

Die Brustrekonstruktion mit freiem Gewebetransfer vom Unterbauch als TRAM oder DIEP Lappenplastik stellt das Standardverfahren der Brustrekonstruktion dar. Hier stellt sich die Frage, in wie weit dies als ein notwendiger Standard angesehen werden kann.

Knorpelveränderungen in den Fußwurzelgelenken während eines Ultramarathonlaufs Knorpelveränderungen während des Ultramarathonlaufs

Marathonläufe oder Ultramarathonläufe werden immer beliebter. Wie solche Laufstrecken die Gelenke, insbesondere den Gelenkknorpel beeinflussen, haben Mediziner aus Ulm und Minneapolis überprüft.

Ultraschalldiagnostik, Sonografie, Bildgebendes Verfahren, Kinder, Jugendliche, Verletzungen, Entzündungen, Kindertraumatologie, Kinderrheumatologie, Orthopädie, Unfallchirurgie, Diagnosefindung, Therapiekontrolle Ultraschalldiagnostik der Bewegungsorgane im Kindes- und Jugendalter

Die Sonografie unterstützt für eine Vielzahl von Verletzungen und Erkrankungen im Fachgebiet Orthopädie/Unfallchirurgie die Diagnosefindung.

© llan Amith - Fotolia.com Akutrehabilitation querschnittverletzter Patienten

Einschränkungen oder auch kompletter Verlust von Motorik und Sensibilität sind die Folgen von Rückenmarkverletzungen.Um diese Patienten wieder in ihr Umfeld einzugliedern, ist die Zusammenarbeit eines interdisziplinären Teams notwendig.

Schwimmtraining verändert funktionelle Schulteranatomie - Orthopädie und Unfallchirurgie- Thieme Verlag Profi-Schwimmtraining verändert Schulteranatomie

Schwimmen ist eine trainingsintensive Sportart, oft wird für bis zu 11 Monate fast täglich trainiert, sodass der beanspruchten Muskulatur wenig Zeit zur Erholung bleibt. Häufige Folge sind chronische Schmerzen und Überlastung.

Thieme Newsletter

  • Jetzt anmelden und Paper sichern!

    Jetzt Whitepaper sichern!

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und Sie erhalten als Dankeschön das Paper "Sonden und PEGs zur Ernährung und Dekompression" oder "SOP Hallux valgus".

Cookie-Einstellungen