Cover

Aktuelle Ausgabe

In dieser Ausgabe:

Osteopoikilie – ein posttraumatischer Zufallsbefund mit Literaturübersicht

Einleitung Bei der Osteopoikilie handelt es sich um eine seltene, meist erbliche Knochenstrukturstörung mit überwiegend gelenknahen Spongiosaverdichtungen.

Fallbeschreibung und Ergebnisse Bei einem 50-jährigen Mann, der sich bei einem Leitersturz eine Claviculafraktur zuzog, fanden sich in der konventionellen a. p. - Schulteraufnahme multiple, weitgehend scharf begrenzte, rundlich-ovaläre Sklerosierungen in den gelenknahen Skelettanteilen von Skapula und Humerus. In einer zusätzlich erstellten Beck...

weiterlesen ...

FGF-23 als Knochenmarker bei metabolischen Osteopathien

Die Osteoporose ist die führende metabolische Knochenerkrankung des höheren Lebensalters. In den aktuellen Leitlinien des DVO spielen klinische Risikofaktoren ein zunehmend größere Rolle, sowohl im Hinblick auf die Diagnostik als auch auf die Therapie der verschiedenen Formen der Osteoporose. Neben verschiedenen Ko-Morbiditäten weisen diese Patienten häufig eine Einschränkung der Nierenfunktion auf.

Die Entdeckung des phosphatsenkenden Hormons FGF-23 und das zunehmende Verständnis zu dessen Rolle...

weiterlesen ...

Weniger Stürze unter Teriparatid in Patienten mit Osteoporose: Eine Meta-Analyse

Einleitung Da Stürze ein Risikofaktor für Frakturen sind, war das Ziel dieser Meta-Analyse, den Effekt von Teriparatid auf das Sturzrisiko bei Patienten mit Osteoporose zu bewerten.

Methoden Eine systematische Suche nach randomisierten, klinischen Studien mit Teriparatid wurde inPubmedund der Datenbankclinicaltrials.govdurchgeführt. Entsprechend der Einschlusskriterien geeignete Studien wurden für die Meta-Analyse verwendet und Odds Ratios (OR) sowie die dazugehörigen 95 %-Konfidenzintervalle (95 %...

weiterlesen ...

DOI: 10.1055/s-010-45937

Osteologie

Ausgabe 01 · Februar 2020

Editorial

2
Scharla, Stephan H. : Knochen als endokrines Organ
4
Burckhardt, Peter : Liebe Leser der OSTEOLOGIE

Originalarbeit

7
14
Wölfel, Eva Maria; Busse, Björn; Jähn, Katharina : Sklerostin des Osteozyten – von der Expression zur klinischen Anwendung
21
Dietrich, Oliver; Danneberg, Rainer; Böttcher-Lorenz, Juliane; Keil, Maik; Jehle, Peter M. : FGF-23 als Knochenmarker bei metabolischen Osteopathien

Der interessante Fall

39
Andresen, Julian Ramin; Schrum, Anna; Thiemann, Ruth; Radmer, Sebastian; Andresen, Reimer : Osteopoikilie – ein posttraumatischer Zufallsbefund mit Literaturübersicht

Gesellschaftsnachrichten

DVO-Newsletter/Der Osteologe DVO und Informationen der Gesellschaft

Informationen der Orthopädischen Gesellschaft für Osteologie e. V.

Informationen der Arbeitsgemeinschaft Knochentumoren e. V.

Informationen der Arbeitsgemeinschaft Knochentumoren e. V.

Informationen der Arbeitsgemeinschaft Knochentumoren e. V.

Informationen der Arbeitsgemeinschaft Knochentumoren e. V.

91
Leinauer, Benedikt; Hild, Vivien; Giesche, Julian P.; Breining, Thomas; Lübbehüsen, Christoph; Lüke, Julian; Hasenfratz, Marc; Mellert, Kevin; von Baer, Alexandra; Schultheiss, Markus; Möller, Peter; Barth, Thomas F.E. : Der Riesenzelltumor des Knochens – neue Aspekte, neue Probleme

Informationen der Arbeitsgemeinschaft Knochentumoren e. V.

Zu guter Letz

104
Minne, Helmut W. : Zum Jahresbeginn
Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion osteologie@thieme.de