•  

Neu in der Osteothek

Faszien der rechten Achselhöhle Neu in der Osteothek: „Fasziendistorsionsmodell“

Mit dem Fasziendistorsionsmodell lassen sich oft verblüffend schnelle Verbesserungen bei einer Vielzahl von Schmerzstörungen erzielen. „Fasziendistorsionsmodell“ von Nagel finden Sie ab jetzt in der Osteothek!

Osteothek 30 neue Videos in der Osteothek

Ab sofort stehen neue Videos zur Diagnostik und Behandlung des Nervensystems mit Daniel Dierlmeier in der Mediathek der Osteothek zur Verfügung. Testen Sie jetzt die Osteothek 14 Tage kostenfrei und unverbindlich!

Folgende Inhalte finden Sie nun auch in der Osteothek:

Juli 2016:
Markus Nagel: Fasziendistorsionsmodell, 1. Auflage

Dezember 2015: Simone Huss und Bettina Wentzel: Diaphragmen und die Zirkulation. Fasziale Aspekte und Anwendung in Osteopathie und Yoga, 1. Auflage 
Torsten Liem: Osteopathie von A-Z, 1. Auflage 

Juli 2015:
Standardwerke aus dem Jolandos Verlag, wie A.T. Still
Osteopathische Korrespondenzen jetzt mit 266 anatomischen Abbildungen (v.a. Prometheus-Abbildungen)
50 neue Videos von Sascha Seifert zum Thema kinesiologisches Taping

Juni 2015:
Daniel Dierlmeier: Nervensystem in der Osteopathie

Mai 2015:
Sascha Seifert: Kinesiologisches Taping in Osteopathie und Manueller Therapie

April 2015:
Angelika Strunk: Fasziale Osteopathie, 2. aktualisierte Auflage
Philipp Richter, Eric Hebgen: Triggerpunkte und Muskelfunktionsketten in der Osteopathie und Manuellen Therapie, 4. unveränderte Auflage

März 2015:
30 neue Videos und
Arndt Bültmann: Quickstart Osteopathie

Januar 2015:
Sascha Seifert: Checkliste Viszerale Osteopathie, 2. Auflage
Eric Hebgen: Viszeralosteopathie, 5. Auflage
Angelika Strunk: Fasziale Osteopathie
Magga Corts, Ina ter Harmsel: Sportosteopathie
Eric Hebgen: Taschenatlas Myofasziale Triggerpunkte
Dorothea Prodinger-Glöckl: CMD in der Osteopathie

Ausgezeichnet: Osteothek erhält Comenius-Siegel

Die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V. (GPI) hat die „Osteothek“, das Wissensportal für Osteopathen, mit dem Comenius-EduMedia-Siegel ausgezeichnet. Mit ihren Auszeichnungen fördert die GPI europaweit pädagogisch, inhaltlich und gestalterisch herausragende Bildungsmedien, die auf Informations- und Kommunikationstechnologien basieren. Die Osteothek erhielt in der Kategorie „Allgemeine Mulitimediaprodukte“ das Comenius-EduMedia-Siegel.

Seit gut einem Jahr ist die Internetplattform für Osteopathen in Ausbildung und Beruf online. Das Angebot ermöglicht seinen Nutzern Zugriff auf aktuelle und umfassende Fachinformationen, die produktübergreifend und daher schnell recherchiert werden können. Darüber hinaus bietet das Portal mit rund 145 Videosequenzen zu diagnostischen und therapeutischen Techniken viel praktisches Anschauungsmaterial.

Begründung der Jury

„Dem User werden unzählige Aspekte der Osteopathie aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln sehr realitätsnah und didaktisch gut nähergebracht“, urteilt die Jury.

„Wir freuen uns sehr, dass die Osteothek sowohl die Nutzer als auch die Jury eines europaweiten Wettbewerbs überzeugt. Die Auszeichnung ist für uns eine Anerkennung der Qualität und auch der Arbeit, die wir in die Entwicklung des Produkts investiert haben“, erklärt Programmplanerin Monika Grübener.       

Hier erfahren Sie mehr über die Osteothek        

Call to Action Icon
Jetzt 14 Tage testen! Kostenlos und unverbindlich
Call to Action Icon
Gleich abonnieren! Wählen Sie Ihr Inhaltspaket aus