Cover

Aktuelle Ausgabe

DOI 10.1055/s-00000140

Pädiatrie up2date

In dieser Ausgabe:

Obstruktive Lungenerkrankungen im Kindesalter

Obstruktive Lungenerkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen im Kindesalter überhaupt und umfassen ein ganzes Spektrum von Entitäten. Differenzialdiagnosen, Pathogenese, Diagnostik und Therapiemöglichkeiten von der Bronchiolitis im frühen Säuglingsalter über obstruktive Bronchitiden bei Kleinkindern bis hin zum großen Thema Asthma bronchiale, dies alles stellt dieser Beitrag kompakt vor.

weiterlesen ...

Tonsillektomie und Tonsillotomie im Wandel – Ist die Tonsillektomie bei Kindern noch zeitgemäß?

In den letzten 20 Jahren kam es zu einem Paradigmenwechsel in Bezug auf die operative Behandlung der Gaumenmandeln. Insbesondere im Kindesalter geht die Entwicklung weg von der Tonsillektomie, hin zu verschiedenen Formen der Teilentfernung oder überhaupt zu einem abwartenden Verhalten. Der vorliegende Beitrag erläutert gängige Operationstechniken und die Indikationsstellung entsprechend der aktuellen AWMF-Leitlinie.

weiterlesen ...

Das (zu) kleine oder (zu) große Kind: Abklärung von Wachstumsstörungen

Wachstum und Entwicklung zeichnen das Kindesalter aus. Ist das Längenwachstum gestört, bereitet dies Sorge und verlangt nach Abklärung. Ursachen einer Wachstumsstörung sind so vielfältig wie die verschiedenen Faktoren, die das Wachstum beeinflussen. Normvarianten sind häufig, pathologische Störungen dürfen unserer ärztlichen Aufmerksamkeit nicht entgehen. Algorithmen erleichtern daher die zielgerichtete Diagnostik.

weiterlesen ...

Androgenisierung von Mädchen

Eine Androgenisierung von präpubertären Mädchen ist selten. Die Symptome, mit denen die Mädchen ambulant vorgestellt werden, sind oft unspezifisch und nicht unmittelbar einer endokrinen Erkrankung zuzuordnen. Dem Kinder- und Jugendarzt kommt eine Schlüsselrolle zu, denn er muss die Symptome anhand von Anamnese und Untersuchungsbefund richtig deuten und danach über durchzuführende Diagnostik und Überweisung zum Endokrinologen entscheiden.

weiterlesen ...

Lumbalpunktion bei Kindern – Schritt für Schritt

Die Lumbalpunktion, ein häufiger Eingriff in der Kinderheilkunde, kann aus diagnostischen oder therapeutischen Gründen erforderlich sein. Lesen Sie in diesem Beitrag mögliche (Kontra-)Indikationen einer Lumbalpunktion, notwendige Vorbereitungen und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung der Lumbalpunktion bei Kindern.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Thieme Newsletter

Call to Action Icon
Sammelordner ... jetzt kostenlos nachbestellen!
Call to Action Icon
Zertifizierte Fortbildung ....jetzt CME-Punkte sammeln

Ihr Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931 321 Fax:+49 711 8931 422 E-Mail senden

Redaktion E-Mail senden