Cover

Aktuelle Ausgabe

DOI 10.1055/s-00000140

Pädiatrie up2date

In dieser Ausgabe:

Wie identifiziere ich Patienten mit einem primären Immundefekt?

Im klinischen Alltag kann die Identifikation primärer Immundefekte einfacher gelingen als es allgemein angenommen wird. Nur wenige strukturierte Schritte sind notwendig, um einen Großteil der in Frage kommenden Patienten zu erkennen und ihnen eine adäquate Therapie zukommen zu lassen. Dieser Artikel soll dem Leser helfen, sich ein grundlegendes Diagnostikkonzept für primäre Immundefekte anzueignen und die Systematik der Klassifikation zu verstehen.

weiterlesen ...

Differenzialdiagnosen bei Schmerzen am Bewegungsapparat – Teil 1

Schmerzen am Bewegungsapparat im Kindes- und Jugendalter sind ein Problem, mit dem der Kinder- und Jugendarzt in seiner täglichen Praxis sehr häufig konfrontiert ist. Dabei müssen schwerwiegende Erkrankungen frühzeitig erkannt, die Diagnostik jedoch nicht unnötig invasiv und teuer gestaltet werden. Die Kenntnis von Alarmzeichen und typischen Präsentationsformen erleichtert die Differenzierung der zahlreichen und komplexen Diagnosen. Der erste Teil des Artikels behandelt primär nicht entzündliche Erkrankungen.

weiterlesen ...

Differenzialdiagnosen bei Schmerzen am Bewegungsapparat – Teil 2

Schmerzen am Bewegungsapparat im Kindes- und Jugendalter sind ein Problem, mit dem der Kinder- und Jugendarzt in seiner täglichen Praxis sehr häufig konfrontiert ist. Dabei müssen schwerwiegende Erkrankungen frühzeitig erkannt, die Diagnostik jedoch nicht unnötig invasiv und teuer gestaltet werden. Die Kenntnis von Alarmzeichen und typischen Präsentationsformen erleichtert die Differenzierung der zahlreichen und komplexen Diagnosen. Im zweiten Teil des Artikels stehen infektiöse und entzündliche Erkrankungen im Vordergrund sowie die immer häufiger auftretenden chronischen Schmerzsyndrome.

weiterlesen ...

Gentherapie in der Pädiatrie – bereits Realität oder noch immer Fiktion?

Genetische Testverfahren spielen mittlerweile in vielen Disziplinen der Medizin eine wichtige Rolle bei der Diagnosefindung. Zudem hat die molekulargenetische Forschung maßgeblich dazu beigetragen, die Pathogenese vieler Krankheiten besser zu verstehen. Führt dieser Wissenszugewinn um die genetischen Grundlagen jedoch auch zur Entwicklung von neuen therapeutischen Ansätzen? Haben sich die Hoffnungen erfüllt, die in die Gentherapie gesetzt wurden?

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Thieme Newsletter

Call to Action Icon
Sammelordner ... jetzt kostenlos nachbestellen!
Call to Action Icon
Zertifizierte Fortbildung ....jetzt CME-Punkte sammeln

Ihr Ansprechpartner

Kundenservice Fon:+49 711 8931 321 Fax:+49 711 8931 422 E-Mail senden

Redaktion E-Mail senden