Themenwelt Pädiatrie

Die Themenwelt Pädiatrie bietet Ihnen aktuelle Meldungen, interessante Beiträge, Kasuistiken, exklusive Downloads sowie Informationen zu aktuellen Produkten rund um den Fachbereich Pädiatrie.

Vergiftungsspektrum im Kindes- und Jugendalter

Akute Vergiftungsfälle machen ca. 5–10% der Notfalleinsätze in Deutschland aus, wobei in ungefähr der Hälfte der Fälle Kinder und Jugendliche betroffen sind. Nicht selten ist die erste Anlaufstelle besorgter Eltern der behandelnde Kinderarzt.

Amblyopie und Refraktionsfehler Update Augenheilkunde – Amblyopie und Refraktionsfehler

Der Pädiater sieht sich in seiner täglichen Arbeit mit einem sehr breiten Spektrum verschiedenster Erkrankungen und Beschwerden seiner jungen Patienten konfrontiert.

Pubertät Pubertätsstörungen

In der Pubertät (lat. „Mannbarkeit“) kommt es mit der sexuellen Reifung zur Ausbildung der primären und sekundären Geschlechtsmerkmale.

Kinderkardiologie Kinderkardiologie: angeborene Herzfehler

Die zunehmende Zahl intrauteriner Herzfehlerdiagnosen erleichtern die Erstversorgung eines Neugeborenen mit bekannter Herzfehlerdiagnose. Das Pulsoxymetrie-Screening hilft zusätzlich, kritische ductusabhängige Herzfehler frühzeitig postnatal zu erkennen.

Beatmung © PhotoDisc Mechanische Beatmung in der Neonatologie

Die mechanische Beatmung eines Neugeborenen und insbesondere eines kleinen Frühgeborenen stellt eine besondere Herausforderung dar.

Rationale Diagnostik in der Kindergastroenterologie Rationale Diagnostik in der Kindergastroenterologie

Vom Symptom zur Diagnose – ein spannendes Thema in der Kindergastroenterologie. Der Beitrag zeigt neben häufigen auch seltenere, in der Differenzialdiagnostik jedoch wichtige Erkrankungen.

Cerebrotendinöse Xanthomatose, CTX, erbliche Störung, Stoffwechselerkrankung, Leukodystrophien, Van-Bogaert-Scherer-Epstein-Syndrom, Pädiatrie, Georg Thieme Verlag Die cerebrotendinöse Xanthomatose (CTX)

Die CTX ist eine seltene angeborene Stoffwechselerkrankung. Diese zeigt sich durch eine eher unspezifische Symptomatik, wodurch es oft mehrere Jahre dauert bis die Krankheit diagnostiziert wird.

Multiresistente gramnegative Erreger, Antibiotikaresistenz, Infektionsprävention, 3MRGN, 4MRGN, Pädiatrie Multiresistente gramnegative Erreger in der Pädiatrie

Der Artikel geht auf die Definition der zunehmenden Carbapenemresistenz ein und behandelt die Epidemiologie der Kolonisation und Infektion im Kindesalter sowie Maßnahmen der Infektionsprävention.

Interventionelle Kinderkardiologie, perkutane Therapie, Occluder, Herzfehler, Standard, Methoden, Einsatzgebiete, Stentimplantation, Ballondilation, Pädiatrie Update – Interventionelle Kinderkardiologie

Dieser Beitrag stellt die derzeitigen Standardmethoden und häufigsten Einsatzgebiete der interventionellen Kinderkardiologie vor und geht auf deren aktuelle Limitationen sowie zukünftige Entwicklungen ein.

Stillen, Diabetes, Diabetesrisiko, Kind, Studie, Pädiatrie Stillen reduziert kindliches Diabetesrisiko unabhängig von Art und Dauer

Nicht genetische Faktoren spielen eine wichtige Rolle bei der Entstehung des Typ-1-Diabetes. Schon vor über 30 Jahren wurde die Hypothese aufgestellt, dass Stillen möglicherweise vor Diabetes schützt.

Magazin Pädiatrie

  • Magazin_Paediatrie

    Jetzt durchblättern

    Informieren Sie sich jetzt über Neuerscheinungen aus dem Fachgebiet Pädiatrie.

Newsletter Pädiatrie

  • Jetzt anmelden und Whitepaper sichern!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt kostenlos zum Newsletter an und sichern Sie sich das Whitepaper: Gastrointestinale Leitsymptome