Leichter lernen

Im Fallbeispiel: Wiedererlangen der Alltagskompetenzen nach einem Sturzereignis Wiedererlangen der Alltagskompetenzen nach einem Sturzereignis

Wie kann durch Umsetzung des Pflegeprozesses das individuelle Ziel optimal erreicht werden?

Demenz und Ethik – Personen mit Demenz im Akutkrankenhaus Demenz und Ethik

Soll der Umgang mit Menschen mit Demenz menschenwürdig sein, müssen wir diese als Personen wahrnehmen. Wir müssen uns über unsere eigenen Ängste und Formen der Abwehr hinausbewegen.

Gut schlafen und entspannen Gut schlafen und entspannen

Schlafstörungen sind ein Thema, mit dem die Berufsgruppe der Pflege direkt konfrontiert ist. Bereits in der Anamnese geben die Patienten häufig an, unter Einschlaf- oder Durchschlafstörungen zu leiden.

Papillotomietechniken, Endo-Praxis, Pflege, Thieme Verlag Papillotomietechniken

Um Interventionen am Gallen- oder Pankreasgang durchführen zu können, bedarf es fast immer der Eröffnung des Verschlussapparats dieser Gangsysteme im Bereich der Papille. Diesen Eingriff nennt man endoskopische Papillotomie.

Bauchbeschwerden Hämorrhagischer Schock bei gastrointestinaler Blutung

Die Behandlung der oberen gastrointestinalen Blutung stellt noch eine Herausforderung in der Endoskopie dar. In diesem Artikel stellen wir den Fall eines Patienten vor, der mit einer okkulten gastrointestinalen Blutung in der Klinik vorstellig wurde.

Das Hirnaneurysma Das Hirnaneurysma

Das Krankheitsbild der aneurysmatischen Subarachnoidalblutung besitzt, trotz Verbesserung der radiologisch-interventionellen Verfahren und der mikrochirurgischen Therapie, immer noch eine sehr hohe Mortalität.

Fortbildung Ich habe eine Fortbildung besucht

Das Thema war: Lean Management. Es handelte sich um Unternehmensführung mit schlanker Hand. Sowie um Prozessoptimierung, Wertschöpfung, Kundenorientierung und Kaikaku und Kaizen.

© Thieme Verlagsgruppe „Ab heute übernehmen wir!“

Gemeinsam sind wir stark – getreu diesem Motto übernahmen elf Auszubildende der Krankenpflegeschule des Frankfurter Rotkreuz-Krankenhäuser e.V. drei Wochen lang das Kommando über einen Teil einer orthopädischen Station.

Der Präsentations-Guide

Vorträge sind auch in Krankenpflegeschulen gang und gäbe. Lesen Sie hier, worauf es bei der Themenwahl und Planung ankommt und wie Sie mit Ihren Folien punkten.

Das sind wir, das wollen wir

Treibt Ihnen schon jetzt der Gedanke an Ihr praktisches Examen den Schweiß auf die Stirn? Dann helfen Ihnen die Erfahrungen von frisch examinierten Kollegen sicher weiter.

Newsletter Pflege

  • Thieme Newsletter - Wissen das sich anpasst - Jetzt kostenlos registrieren

    Jetzt kostenlos anmelden

    Mit brandaktuellen News und Neuerscheinungen, Schnäppchen und tollen Gewinnspielen sind Sie up to date und immer einen Schritt voraus.