• Fallbesprechung

     

Wie geht’s weiter, wenn wir an unsere Grenzen kommen?

Die Arbeit von Intensivpflegenden ist mit vielfältigen Belastungen verknüpft. Regelmäßige Fallbesprechungen im multidisziplinären Team können helfen, mit schwierigen Situationen umzugehen. Ein Team der Uniklinik Erlangen hat dazu ein Ampel-System eingeführt, mit dessen Hilfe jeder Mitarbeiter schwierige Situationen benennen kann, die in der Folge nach Dringlichkeit abgestuft, systematisch und verbindlich im Team besprochen werden.

Eine belastende Situation: Ein schwer kranker und deliranter Patient, der seit 63 Tagen postoperativ auf der Intensivstation liegt, erhält seit Neuestem immer häufiger Besuch von seinem zwölfjährigen Sohn. Dieser kommt ohne Begleitung einer weiteren Bezugsperson auf die Station. Die Eltern leben getrennt und haben kaum Kontakt. Sein Vater schreit unvermittelt sehr laut, stöhnt und gibt ungewöhnliche Laute von sich. Der Patient ist auch für den Sohn kaum zugänglich. Die therapeutische Behandlung seines Zustands ist ausgeschöpft. Es entsteht schleichend eine belastende Situation für das gesamte Behandlungsteam der Intensivstation. Der Grund ist ein Gefühl der Hilflosigkeit dem Patienten und jetzt auch zusätzlich dem Sohn gegenüber.

Das Team fragt sich: Ist das so in Ordnung? Können wir den Besuch des Sohns bei seinem Vater zulassen? Kann der Sohn einen emotionalen oder psychischen Schaden nehmen? Wie verträgt sich das mit unserer Verantwortung?

Aus diesem Grund veranlasst ein Mitarbeiter eine Fallbesprechung.

Lesen Sie den gesamten Beitrag hier: Wie geht’s weiter, wenn wir an unsere Grenzen kommen?

Aus der Zeitschrift: intensiv 05/2019

 

Call to Action Icon
Zeitschrift intensiv Jetzt kostenlos testen

Newsletter Pflege

Quelle

intensiv
intensiv

Fachzeitschrift für Intensivpflege und Anästhesie

EUR [D] 65,00Zur ProduktseiteInkl. gesetzl. MwSt.

Buchtipps

Stationen organisieren
Christine Karmann, Sabine Simski, Nicole StabStationen organisieren

Ein Praxisleitfaden für Führungskräfte in der Pflege

EUR [D] 44,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Praxisanleiter
Sieglinde DenzelPraxisanleiter

pflegen, ausbilden, begleiten

EUR [D] 29,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Psychologie für Pflegeberufe
Bärbel EkertPsychologie für Pflegeberufe

EUR [D] 39,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.