Wissenswert

Personalplanung Pflegeleistungen auswerten und vergleichen

Alle Intensivpflegeeinheiten der Charité – Universitätsmedizin Berlin nutzen nur noch ein Patientendatenmanagementsystem, das fächerübergreifend identisch in seiner Oberflächenstruktur ist.

Zerbrochene Tasse Aggressions-Assessment im stationären Bereich

Auf geschützten Akutstationen liegt der Fokus darauf, Sicherheit für die Hilfesuchenden und das Personal zu gewährleisten. Damit die Anzeichen selbst- oder fremdgefährdenden Verhaltens frühzeitig erkannt werden.

Sucht in der Pflege Tabletten gegen den Stress

Pflegende greifen offenbar immer häufiger zu Suchtmitteln – das ergab eine Umfrage des Pflegewissenschaftlers Jürgen Osterbrink. Wie zeigen sich Abhängigkeiten und wie sollten sich Führungskräfte und Kollegen verhalten? Ein Überblick.

Bakterien Biozide Wirkstoffe und Biofilm

Zwischen 2000 und 2018 wurden 16 duodenoskopassoziierte Ausbrüche nosokomialer Infektionen mit 232 betroffenen Patienten beschrieben. Es wurden durchgängig gramnegative Spezies nachgewiesen, vor allem Pseudomonas aeruginosa und Klebsiella pneumoniae.

Endoskop Lagerungszeiten von flexiblen Endoskopen

Ein einwandfrei aufbereitetes Endoskop kann bei unsachgemäßer Lagerung erneut kontaminiert und durch die Übertragung von pathogenen Erregern beim nachfolgenden Patienten zu einer Infektionsgefahr werden.

Entlassung_L Jedem Patienten die richtige Entlassung

Case Management hilft dabei, dass die Patienten trotz kürzerer Verweildauer während und nach dem Klinikaufenthalt optimal versorgt sind. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Sozialdienst und Pflegeüberleitung sichert eine frühe und bedarfsgerechte Entlassung

Schiff ahoi Schiff ahoi!

Dieser Artikel macht mit einem weiteren, weitgehend unbekannten Einsatzgebietvertraut: Haben Sie schon einmal daran gedacht, auf einem Kreuzfahrtschiff zu arbeiten?

Werkzeuge in der Unfallchirugie Instrumente in der Unfallchirurgie, Orthopädie und Gynäkologie

Im fünften Teil unserer Serie zeigen wir Ihnen einige Instrumente, die in der Unfallchirurgie, Orthopädie und Gynäkologie hauptsächlich zur Anwendung kommen

Wege zu einer Angehörigenfreundlichen Intensivstation Angehörigenfreundliche Intensivstation

Besuchszeiten sind auf den meisten Intensivstationen streng reglementiert. Das widerspricht den Bedürfnissen der Angehörigen und kann sich negativ auf den Genesungsprozess des Kranken auswirken. Dabei ist eine flexible Besuchsregelung nicht schwierig.

Scham und Würde in der Pflege Scham und Würde in der Pflege

Pflege und Scham sind untrennbar verbunden. Die Rahmenbedingungen von Pflege erschweren jedoch die würdevolle Pflege, nämlich die Pflege, die Anerkennung, Schutz, Zugehörigkeit und Integrität aller zu wahren weiß.

Newsletter Pflege