Wissenswert

Liliane Juchli Ein Nachruf für die Grande Dame der Pflege

Zu den herausragenden Persönlichkeiten, die die Pflege in den vergangenen 70 Jahren maßgeblich mitgeprägt haben, gehört die Schweizer Ordensschwester Liliane Juchli. Am 30.11.2020 ist die „Grande Dame der Pflege“ im Alter von 87 Jahren in Bern gestorben.

Der Weg zu einem demenzsensiblen Krankenhaus

Ungewohnte Umgebung, hektische Betriebsamkeit, viele fremde Gesichter. Das reicht oft schon, um während eines stationären Krankenhausaufenthaltes Wohlbefinden und Fähigkeiten von Menschen mit kognitiven Einschränkungen oder Demenz zu verschlechtern.

Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf Angst- und Zwangsstörungen aus?

Bei Menschen, die schon vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie an einer Angst- oder Zwangsstörung erkrankt sind, kann das Thema Sars-CoV-2 die Symptome verschlimmern.

Motivation Motivation von Praxisanleitenden

Unsere Autorin erforschte, welche Faktoren die Motivation von Praxisanleitenden beeinflussen und wie es gelingen kann, dass Praxisanleitende sich dauerhaft engagieren und die Ausbildung attraktiv gestalten.

Granny-Nanny Granny-Nanny in Neuseeland

„Der kürzeste Weg zu sich selbst, führt einmal um die Welt“ – mit diesem Zitat ermögliche ich mir meine Weltreise. Schon 11 Monate bin ich mit meinem 11 Kilo schweren Rucksack unterwegs.

Pflegenotstand Pandemie trifft Pflegenotstand

Seit Längerem ist auch politisch klar, dass in der Pflege Personalnotstand herrscht. CoViD-19 verschärft die Lage und öffnet damit quasi „die Büchse der Pandora“. Lesen Sie mehr darüber, welche Maßnahmen in Krisenzeiten helfen sollen.

Kind allein zu Hause Kinder allein zu Hause

Was geschieht mit den Kindern, wenn ein alleinerziehendes Elternteil plötzlich durch Krankheit oder Unfall auf die Intensivstation kommt? Wer übernimmt das Sorgerecht? Klinikseelsorger und Autor P. Klaus Schäfer hat sich mit dieser Frage beschäftigt.

Chaos Das Genie beherrscht das Chaos

In diesem Artikel geht es um das Zeit- und Selbstmanagement. Was ist man für ein Typ und wovon lässt man sich leicht stressen? Lesen Sie, wie Sie als Pflegekraft inne halten können und Prioritäten setzen.

New Work Vertrauen statt Kontrolle

Steile Hierarchien und enge Kontrollen sind längst nicht mehr zeitgemäß, doch in Kliniken nach wie vor gang und gäbe. Die RoMed Kliniken in Bayern gehen aber einen anderen Weg, hin zu flachen Strukturen und einer selbstorganisierten Führung.

Fieber Das fiebernde Kind in der pädiatrischen Notaufnahme

Wenn ein Kind in die Notaufnahme kommt, ist der häufigste Grund dafür Fieber. Dafür können viele Faktoren verantwortlich sein. In der Ersteinschätzung gilt es, Kinder mit besonderem Behandlungsbedarf zu identifizieren – eine große Herausforderung.

Newsletter Pflege

  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    Jetzt kostenlos anmelden

    Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an und sind immer auf dem Laufenden mit News, Buchtipps, Neuerscheinungen und Gewinnspielen.

Cookie-Einstellungen