19. Essen, Trinken, Gewicht und Körperlänge

Essen ist mehr als nur Nahrungsaufnahme, Essen ist ebenso ein gesellschaftliches Event, Kompensation bei Stress und Beitrag zur Entspannung. Auch wenn oft wenig Zeit ist, sollte sich jeder bewusst machen, dass das Essen etwas Besonderes für Patienten sein kann. Denn Essen – und vor allem gutes Essen – hat auch Einfluss auf die Psyche. Körperlänge und -gewicht werden bei Aufnahme des Patienten bestimmt. Das Körpergewicht dient bei vielen Erkrankungen der Verlaufskontrolle, z.B. bei Herzinsuffizienz. Häufig wird die Gewichtskontrolle durch die Kontrolle der Flüssigkeitsbilanz ergänzt. Indiziert ist sie vor allem bei Herz- und Nierenerkrankungen.

Newsletter Pflege

  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    Jetzt anmelden!

    Bleiben Sie immer up to date mit qualitätsgesicherten Fortbildungsbeiträgen, News & Neuerscheinungen, Schnäppchen, Aktion und vielem mehr.

I care kaufen

I care LernPaket
I care LernPaket

EUR [D] 159,99Inkl. gesetzl. MwSt.

I care Pflege
I care Pflege

EUR [D] 74,99Inkl. gesetzl. MwSt.

I care Anatomie Physiologie
I care Anatomie Physiologie

EUR [D] 44,99Inkl. gesetzl. MwSt.

I care Krankheitslehre
I care Krankheitslehre

EUR [D] 64,99Inkl. gesetzl. MwSt.

I care: Das Erfolgskonzept

I care - SmartCards Pflege
I care - SmartCards Pflege

EUR [D] 19,99Inkl. gesetzl. MwSt.

I care - Anatomie kreativ lernen
I care - Anatomie kreativ lernen

EUR [D] 26,99Inkl. gesetzl. MwSt.

I care Lernkarten Pflege – Set (im Schuber)
I care Lernkarten Pflege – Set (im Schuber)

EUR [D] 59,99Inkl. gesetzl. MwSt.

I care - PflegeExamen KOMPAKT
Daniela Schleyer, Margarete Klimek, Annette Lauber, Tobias Herbers, Sandra HeiligmannI care - PflegeExamen KOMPAKT

EUR [D] 49,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen