Ausblick auf physiopraxis 5/2021

Die nächste Ausgabe erscheint am 18.5.2021

Physiotherapie nach Schambeinfraktur
Samuel ist Rennradprofi und hat sich bei der Tour de France das Os pubis gebrochen. Nach sechs Wochen Ruhephase und anschließender achtwöchiger Rehabilitation kann er noch nicht wieder auf dem Rennrad fahren. Der Artikel basiert auf dem neuen Thieme-Buch „Rehabilitation von Sportverletzungen“.

Mukoviszidose
Für Menschen mit zystischer Fibrose ist eine therapeutische Begleitung während aller Lebensphasen essenziell. Der Artikel gibt einen Eindruck, wie Patient(inn)en durch Physiotherapie lernen, mit der Krankheit umzugehen und ein aktives weitestgehend selbstständiges Leben zu führen.

Ausgewogene Rückbildungsgymnastik
Frauen, die kein postnatales Rückbildungsprogramm absolvieren, klagen später oft über Rückenschmerzen, Inkontinenz oder Senkungsbeschwerden. Ein ausgewogenes Übungsprogramm kombiniert mit der richtigen Atemtechnik kann die Rückbildung nachhaltig unterstützen und Beschwerden entgegenwirken.

Sekundäre Traumatisierung
Physiotherapeut(inn)en sind oft belastenden Situationen ausgesetzt. Etwa mit Patient(inn)en, die schwere Schicksalsschläge ereilt haben. Der Psychologe Andreas Brünen beschreibt, wie Behandelnde und Institutionen damit umgehen können.

Planetare Gesundheit in der Physiotherapie
Unter dem Bündnis Health for Future hat sich eine Untergruppe aus Physiotherapeut(inn)en gegründet, die ausloten, welchen Beitrag die Physiotherapie für den Umweltschutz leisten kann und wie die Wechselwirkungen zwischen Umweltbedingungen und Gesundheit die eigene Therapie beeinflussen.

Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!
Call to Action Icon
Jetzt abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Cookie-Einstellungen