Cover

Prof. Dr. med. Henning Schauenburg

*1954

Professor für Psychosomatik und Psychotherapie an der Universität Heidelberg

Arzt für Neurologie und Psychiatrie, Arzt für Psychosomatische Medizin, Psychoanalytiker (DGPT), analytischer Familientherapeut

Mitglied der Ausbildungsleitung am Heidelberger Institut für Psychotherapie (HIP)

Dozent an verschiedenen psychodynamisch-psychoanalytischen Ausbildungseinrichtungen

Mitglied in div. Fachgesellschaften (DGPT, DGPM, DKPM, SPR)

Mitglied des Kooperationsausschusses der "Operationalisierten Psychodynamischen Diagnostik"

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat und Mitherausgeber von mehreren wissenschaftlichen Zeitschriften

Sachverständiger für Psychotherapie beim Gemeinsamen Bundesausschuss

Deshalb mache ich mit bei PiD: Mit einem Tätigkeitsschwerpunkt in der stationären Psychotherapie und der Aus-, Fort und Weiterbildung von ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten hat mir das fortbildungsorientierte Konzept der PiD von je her gut gefallen. Ich betrachte es als eine große Chance und Aufgabe, durch meine Mitarbeit eine Brücke zwischen der, in meinen Augen von den "Praktikern" oft unterschätzten, Psychotherapieforschung und dem klinischen Feld zu schlagen. Hierzu gehört auch die Integration von psychotherapeutischen Herangehensweisen jeweils anderer Schulen. Dabei ist mir meine eigene psychoanalytische Sozialisation eine "sichere Basis". Es wird mich freuen, wenn die PiD auch weiterhin ein lebendiges Diskussionsforum bleibt, das vom Respekt für alle engagierten und seriösen psychotherapeutischen Herangehensweisen getragen wird.

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 aboservice@thieme.de

Redaktion pid@thieme.de

Call to Action Icon
Abonnieren Sie jetzt ... und nutzen Sie alle Vorteile!
Alert-Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail Thieme-Newsletter News zu Ihrem Fachgebiet