PiD-Ausgabe 4 · 2022

Thema: "Einsamkeit"

Herzlich willkommen

"Psychotherapie im Dialog", kurz PiD – so heißt die schulenübergreifende Fachzeitschrift für Psychotherapeutinnen und -therapeuten. Jede PiD-Ausgabe beleuchtet ein Topthema aus Sicht unterschiedlicher Therapieschulen. Zusätzlich zum Titelthema bietet die PiD diverse Rubriken, die u.a. über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, juristische Fragestellungen und Therapietechniken informieren. Sie als Leser erhalten vielfältige Anregungen für Ihre Therapiepraxis und profitieren vom Erfahrungswissen und den Fallbeschreibungen Ihrer Kollegen – für mehr Behandlungskompetenz und eine bestmögliche Therapie. 

DOI 10.1055/s-00000117

Psychotherapie im Dialog

In dieser Ausgabe:

Die Einsamkeit von Kindern psychisch erkrankter Eltern

Kinder, die mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufwachsen, sind im Familienalltag mit zahlreichen Belastungen konfrontiert. Viele der betroffenen Kinder fühlen sich alleingelassen, vermissen Nähe und haben niemand, mit dem sie über ihre Situation sprechen können. Diese Erfahrung der Einsamkeit kann sich sehr nachhaltig auf ihre Persönlichkeitsentwicklung und ihre Biografie auswirken.

weiterlesen ...

SOLUS-D – Eine Internet-basierte Selbsthilfeintervention bei chronischer Einsamkeit

Chronische Einsamkeit geht mit einer Reihe negativer Konsequenzen für die psychische und physische Gesundheit einher. Da chronische Einsamkeit oft mit Schamgefühlen zusammenhängt, bedarf es niederschwelliger Interventionen, um Betroffene zu unterstützen. Nach einer Einleitung zu Internet-basierten Selbsthilfeinterventionen wird das Selbsthilfeprogramm SOLUS-D vorgestellt, das zur Reduktion von chronischer Einsamkeit konzipiert wurde.

weiterlesen ...

Einsamkeit

Definitionen, Fakten, Relevantes – die PiD-Essentials fassen die wichtigsten Informationen zum Thema des Heftes knapp und übersichtlich für Sie zusammen.

weiterlesen ...

„Wir haben als professionelle Helfer das Thema Einsamkeit unterschätzt!“

Als die Herausgeberinnen dieses Heft vorbereiteten, stießen sie bei ihren Recherchen auf einen Beitrag, der in besonderem Maße ihre Aufmerksamkeit erlangte: Ein professioneller Helfer und ein Betroffener hatten gemeinsam in einer Zeitschrift einen Beitrag zum Thema Einsamkeit veröffentlicht1. Bettina Wilms nahm dies zum Anlass, mit den beiden Autoren ins Gespräch zu kommen.

weiterlesen ...

Kann man Einsamkeit behandeln? Eine psychoanalytische Perspektive

In den psychotherapeutischen Praxen ist Einsamkeit ein häufiges Thema und seit der Covid-19-Pandemie wurde diesem auch medial breite Aufmerksamkeit zuteil. Aber ist Einsamkeit eine diagnostizierbare Störung mit Krankheitswert und Therapiemöglichkeiten? Im Folgenden wird dieser Frage anhand von Definitionen und Forschungsergebnissen nachgegangen. Zudem wird der Begriff der Einsamkeit aus psychoanalytischer Sicht für die Praxis konzeptualisiert.

weiterlesen ...

Die Entwicklung von Einsamkeit über die Lebensspanne

Einsamkeit entsteht, wenn Personen quantitative und/oder qualitative Defizite in ihren eigenen sozialen Beziehungen wahrnehmen. Im vorliegenden Beitrag gehen wir der Frage nach, wie statisch oder veränderlich Einsamkeit über die Lebensspanne ist und welche Implikationen sich daraus für die Betrachtung von Einsamkeit im Einzelfall ergeben könnten.

weiterlesen ...

Editorial

Erratum

in eigener Sache

Für Sie gelesen

Therapiemethoden

Essentials

Standpunkte

Aus der Praxis

CME-Fortbildung | CME-Fragebogen

Über den Tellerrand

Interview

Dialog Links

Dialog Books

Resümee

Ein Fall – Verschiedene Perspektiven

Lesenswert

Backflash

Thieme Newsletter

  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    Jetzt anmelden!

    Bleiben Sie immer up to date mit qualitätsgesicherten Fortbildungsbeiträgen, News & Neuerscheinungen, Schnäppchen, Aktion und vielem mehr.

Call to Action Icon
Persönlich abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Für Ihr Team abonnieren ... und Wissen teilen
Call to Action Icon
Einzelheftbestellung Hefte hier einzeln kaufen!

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion pid@thieme.de

Alert-Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail

Produkte zum Thema

Techniken der Psychotherapie
Wolfgang Senf, Michael Broda, Bettina WilmsTechniken der Psychotherapie

Ein methodenübergreifendes Kompendium

EUR [D] 79,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Praxis der Psychotherapie
Wolfgang Senf, Michael BrodaPraxis der Psychotherapie

Ein integratives Lehrbuch

EUR [D] 69,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen