PiD-Ausgabe 4 · 2014

Thema: "Paartherapie"

  • PiD-Ausgabe 4 · 2014

    PiD-Ausgabe 4 · 2014

    Thema: "Paartherapie"

  • PiD-Ausgabe 3 · 2014

    PiD-Ausgabe 3 · 2014

    Thema: "Persönlichkeitsstörungen"

  • PiD-Ausgabe 2 · 2014

    PiD-Ausgabe 2 · 2014

    Thema: "Zwangsstörungen"

  • PiD-Ausgabe 1 · 2014

    PiD-Ausgabe 1 · 2014

    Thema: "Sexuelle Traumatisierung"

Herzlich willkommen

"Psychotherapie im Dialog", kurz PiD – so heißt die schulenübergreifende Fachzeitschrift für Psychotherapeutinnen und -therapeuten. Jede PiD-Ausgabe beleuchtet ein Topthema aus Sicht unterschiedlicher Therapieschulen. Anfang 2013 wurde die Fachzeitschrift konzeptionell erweitert: Zusätzlich zum bewährten Titelthema bietet die PiD jetzt viele neue Rubriken, die u.a. über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, juristische Fragestellungen und Therapietechniken informieren. Sie als Leser erhalten ab sofort noch mehr Anregungen für Ihre Therapiepraxis und profitieren weiterhin vom Erfahrungswissen und den Fallbeschreibungen Ihrer Kollegen – für mehr Behandlungskompetenz und eine bestmögliche Therapie.

PiD 4 · 2014: Paartherapie

Systemische Paartherapie

Das Gelingen von Partnerschaften und die psychische und somatische Gesundheit beeinflussen sich kontinuierlich gegenseitig. Kann eine Paartherapie bei Partnerschaftsproblemen und/oder bei psychischen Störungen Einzelner wirksam helfen?

Von der Ehetherapie zur Psychotherapie mit Paaren

Der Fokus von Paartherapien hat sich von der Veränderung der Beziehung auf individuelle Veränderungen verlagert. Der Beitrag stellt die Ziele der neuen Paartherapie jenen der frühen Paartherapie gegenüber.

Psychodynamische Paartherapie

Psychodynamische Paartherapie geht von der Annahme aus, dass sich wesentliche Aspekte von Paarbeziehungen un- oder vorbewusst entwickeln. Partnerwahl und Paarbeziehung werden als durch die Biografie der beteiligten Personen wesentlich bestimmt verstanden.

Sexualität und Paartherapie

In diesem Beitrag werden wichtige Beiträge unterschiedlicher therapeutischer Richtungen zum integrativen Verständnis in der Arbeit mit Paaren und Sexualität beschrieben. Im Werkzeugkasten finden sich Anregungen für den therapeutischen Alltag.

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 aboservice@thieme.de

Redaktion pid@thieme.de

Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und in Ruhe entscheiden!
Abonnieren Sie jetzt ... schon ab 69 Euro! Alert-Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail Thieme-Newsletter News zu Ihrem Fachgebiet

Produkte zum Thema

Psychotherapeutische Medizin und Psychosomatik
Gerd Rudolf, Peter HenningsenPsychotherapeutische Medizin und Psychosomatik

Ein einführendes Lehrbuch auf psychodynamischer Grundlage

EUR [D] 49,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Techniken der Psychotherapie
Wolfgang Senf, Michael Broda, Bettina WilmsTechniken der Psychotherapie

Ein methodenübergreifendes Kompendium

EUR [D] 79,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Praxis der Psychotherapie
Wolfgang Senf, Michael BrodaPraxis der Psychotherapie

Ein integratives Lehrbuch

EUR [D] 69,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Psychotherapie der dissoziativen Störungen
Luise Reddemann, Arne Hofmann, Ursula GastPsychotherapie der dissoziativen Störungen

Krankheitsmodelle und Therapiepraxis - störungsspezifisch und schulenübergreifen

EUR [D] 49,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.

Psychotherapie der Essstörungen
Günter Reich, Manfred CierpkaPsychotherapie der Essstörungen

Krankheitsmodelle und Therapiepraxis

EUR [D] 39,95Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.