PiD-Ausgabe 3 · 2022

Thema: "Angststörungen"

Herzlich willkommen

"Psychotherapie im Dialog", kurz PiD – so heißt die schulenübergreifende Fachzeitschrift für Psychotherapeutinnen und -therapeuten. Jede PiD-Ausgabe beleuchtet ein Topthema aus Sicht unterschiedlicher Therapieschulen. Zusätzlich zum Titelthema bietet die PiD diverse Rubriken, die u.a. über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, juristische Fragestellungen und Therapietechniken informieren. Sie als Leser erhalten vielfältige Anregungen für Ihre Therapiepraxis und profitieren vom Erfahrungswissen und den Fallbeschreibungen Ihrer Kollegen – für mehr Behandlungskompetenz und eine bestmögliche Therapie. 

DOI 10.1055/s-00000117

Psychotherapie im Dialog

In dieser Ausgabe:

Die Polizei – stets Dein Freund und Helfer?

„Wo gehobelt wird, da fallen Späne“ – diese Volksweisheit gilt auch bezüglich der beruflichen Tätigkeit von Therapeut*innen. Auch sie sind nicht davor gefeit, sich bei ihrer Arbeit strafbar zu machen.

weiterlesen ...

Die APS-Studie: Patientenerfahrungen am Ende einer intensiven Psychotherapiestudie

Langzeit-Psychotherapiestudien sind selten. Die hier dargestellte Vergleichsstudie von Patienten mit komplexen Angststörungen (d. h. mit komorbider Persönlichkeitsstörung) ist insofern besonders. Es werden Erfahrungen aus den Katamnese-Interviews betrachtet, die den Blick auf lange Lebensabschnitte eröffnen sowie den Raum, den die Therapie einnimmt. Nicht zuletzt ermöglichen sie auch eine Reflexion psychotherapeutischer Möglichkeiten und Grenzen.

weiterlesen ...

COVID-19 – auch eine Pandemie der Angst

Die Coronapandemie hält die Welt seit 2019 in Atem. Nie erahnter Kontrollverlust erfasste die Menschheit. Eine Auseinandersetzung mit dem unbekannten Virus war kaum möglich, da zunächst Wissen zu Ausbreitung, Gefährlichkeit und Schutzmöglichkeiten fehlten. Furcht vor dem Virus verwandelte sich zu generalisierter Angst. Erst nach und nach kam individuelle und gesellschaftliche Selbstwirksamkeit zurück – parallel zu einem Habituationsprozess.

weiterlesen ...

Angststörungen

Definitionen, Fakten, Relevantes – die PiD-Essentials fassen die wichtigsten Informationen zum Thema des Heftes knapp und übersichtlich für Sie zusammen.

weiterlesen ...

Angst- und Sorgenmodelle in der modernen Kognitiven Verhaltenstherapie

Angst ist ein zentraler Bestandteil des menschlichen Erlebens und Verhaltens. Überzogene, klinische relevante Ängste sind nicht ausschließlich phobischer, situationsgebundener Natur, sondern sie können sich auch auf emotive Erwartungen, Grundannahmen und Verhaltenstendenzen beziehen. Der vorliegende Beitrag bietet einen Überblick über aktuelle Modelle solcher nicht-phobischen Ängste, die in der kognitiven Verhaltenstherapie eingesetzt werden.

weiterlesen ...

Angstmodelle in der modernen Psychodynamik

Psychoanalytische Angstmodelle erfuhren im Laufe der Zeit verschiedene Wandlungen. Als roter Faden kann die Unterscheidung zwischen Konflikt- und Strukturmodellen betrachtet werden. Moderne psychodynamische Modelle integrieren diese beiden Perspektiven und kommen so zu komplexen individuellen Fallkonzeptionen, die sich mithilfe aktueller diagnostischer Methoden systematisch erstellen und für die individuelle Therapieplanung nutzen lassen.

weiterlesen ...

Editorial

Für Sie gelesen

Alles was Recht ist

Essentials

Standpunkte

Aus der Praxis

CME-Fortbildung | CME-Fragebogen

Über den Tellerrand

Dialog Links

Dialog Books

Resümee

Ein Fall – Verschiedene Perspektiven

Sehenswert

Backflash

Thieme Newsletter

  • Jetzt zum Newsletter anmelden!

    Jetzt anmelden!

    Bleiben Sie immer up to date mit qualitätsgesicherten Fortbildungsbeiträgen, News & Neuerscheinungen, Schnäppchen, Aktion und vielem mehr.

Call to Action Icon
Persönlich abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Für Ihr Team abonnieren ... und Wissen teilen
Call to Action Icon
Einzelheftbestellung Hefte hier einzeln kaufen!

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion pid@thieme.de

Alert-Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail

Produkte zum Thema

Techniken der Psychotherapie
Wolfgang Senf, Michael Broda, Bettina WilmsTechniken der Psychotherapie

Ein methodenübergreifendes Kompendium

EUR [D] 79,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Praxis der Psychotherapie
Wolfgang Senf, Michael BrodaPraxis der Psychotherapie

Ein integratives Lehrbuch

EUR [D] 69,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen