Cover

DOI 10.1055/s-00000059

Pneumologie

In dieser Ausgabe:

Atezolizumab als Erstlinientherapie bei älteren Patienten mit NSCLC

Bei älteren Patientinnen und Patienten mit nicht kleinzelligem Bronchialkarzinom (NSCLC) und körperlichen Einschränkungen/Komorbiditäten wird i.d.R. von einer platinhaltigen Chemotherapie Abstand genommen. Als Behandlungsoption blieb bisher häufig nur eine wenig effektive Mono-Chemotherapie. Der PD-L1-Checkpoint-Inhibitor Atezolizumab könnte die Prognose der Betroffenen deutlich verbessern, wie eine aktuelle prospektive Studie zeigte.

weiterlesen ...

Kommentar zu „Atezolizumab als Erstlinientherapie bei älteren Patienten mit NSCLC“

Patienten mit reduziertem Allgemeinzustand (ECOG-Status ≥2), Alter ≥70 Jahre und/oder klinisch bedeutsamen Begleiterkrankungen repräsentieren 40–50% der Patienten mit neu diagnostiziertem nicht kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) im lokal fortgeschrittenen oder metastasierten Stadium. Diese Ausgangssituation hat Einfluss auf die Therapieintensität sowie die Prognose der Patienten. Platinbasierte Therapiekonzepte sind mehrheitlich nicht realisierbar. Zusätzlich erfüllt dieses Kollektiv häufig Au...

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Persönlich abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Für Ihr Team abonnieren ...und Wissen teilen!

Kontakt

Kundenservice Tel.:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion pneumologie@thieme.de

Call to Action Icon
Alert-Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail
Call to Action Icon
Thieme-Newsletter News zu Ihrem Fachgebiet
Cookie-Einstellungen