Cover

DOI 10.1055/s-00000059

Pneumologie

In dieser Ausgabe:

Die nächtliche Atemfrequenz bei COPD-Patienten unterschiedlicher GOLD-Schweregrade mit/ohne Nikotinkonsum: Berechnet mittels Atemgeräuschanalyse

Die Atemfrequenz ist ein wichtiger Risikomarker, mit dessen Hilfe kritisch kranke und gefährdete Patienten im klinischen Alltag frühzeitig erkannt werden können. Ziel dieser Pilotstudie an 31 Patienten der COPD-Schweregrade II – IV war es, die mittlere nächtliche Atemfrequenz anhand von Atemgeräuschaufnahmen zu bestimmen und die Abhängigkeit der Atemfrequenz von COPD-Schweregrad und Raucherstatus zu untersuchen. Die mittlere Atemfrequenz (AF) des Gesamtkollektivs betrug 19/min. Bei den COPD-GOLD...

weiterlesen ...

Zwerchfell-Ultraschall durchführen und interpretieren – Schritt für Schritt

„Zwerchfell-Ultraschall“ ist schnell (am Patientenbett) durchführbar, leicht zu erlernen und diagnostisch aussagekräftig. Eine schlechtere Zwerchfellfunktion im Ultraschall ist von prognostischer Relevanz u. a. bei Patienten mit COPD, neuromuskulären Erkrankungen sowie im prolongierten Weaning. Aber Achtung: Für den Zwerchfell-Ultraschall ist ein standardisiertes Vorgehen zwingend erforderlich, und trotz prognostischer Relevanz ersetzt er nicht die weiteren Verfahren zur Messung der Atemmuskelkraft.

weiterlesen ...

Epidemiologie, Klinik, Diagnostik und Therapie von Infektionen durch Mycobacterium chimaera

Die Erkennung, Diagnosestellung und Behandlung von Infektionen durch atypische Mykobakterien stellen eine besondere klinische Herausforderung dar. Über invasive Erkrankungen durch das zumMycobacterium avium-intracellularecomplex gehörigeMycobacterium chimaerawurde in den letzten Jahren vermehrt berichtet, insbesondere bei Patienten nach kardiochirurgischen Operationen mit Thorakotomie. Es konnte nachgewiesen werden, dass diese Infektionen durch eine intraoperative, Aerosol-gebundene Übertragung ...

weiterlesen ...

Editorial

Pneumo-Fokus

Buchbesprechung

Leserbrief

Pneumo-Quiz

Originalarbeit

Übersicht

Historisches Kaleidoskop

Schritt für Schritt

Abstracts

Kontakt

Kundenservice Tel.:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 aboservice@thieme.de

Redaktion pneumologie@thieme.de

Jetzt abonnieren ... und keine Ausgabe verpassen! Alert-Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail Thieme-Newsletter News zu Ihrem Fachgebiet