Cover

Herzlich willkommen

Was tut sich in der Forschung im deutschsprachigen Raum in den Bereichen Psychotherapie, Psychosomatik und Medizinische Psychologie? Darüber informiert Sie monatlich die Fachzeitschrift PPmP mit wissenschaftlich hochrangigen Beiträgen in einer attraktiven Themenmischung.

DOI 10.1055/s-00000060

PPmP - Psychotherapie · Psychosomatik · Medizinische Psychologie

In dieser Ausgabe:

Posttraumatische Belastungsstörung in ICD 10, ICD 11 und DSM 5: Welche Bedeutung haben unterschiedlichen Kriterien für Diagnostik und gutachtliche Praxis

Die diagnostischen Kriterien der PTBS unterschieden sich in den Manualen der ICD-10, ICD-11 und DSM 5. Die wesentlichen diagnostischen Kriterien werden dargestellt. Wesentlich für die Diagnose ist der in einem strukturierten Interview erhobene psychopathologische Befund. An Hand von drei Kasuistiken wird die gutachtliche Bewertung im Strafrecht, in der Unfallversicherung und im Opferentschädigungsgesetzt veranschaulicht.

weiterlesen ...

Welchen Nutzen hat die „Item-Response“-Theorie bei der Skalenkonstruktion?

Vorteile von Item Response-Theorie-Modellen bei der Skalenkonstruktion, -evaluation und -revision werden vorgestellt.

Stellen wir uns zur Veranschaulichung eine gewöhnliche Depressions-Skala vor – der Einfachheit halber mit dichotomem Item-Format (ja/nein). Mit IRT-Modellen lässt sich der Informationsgehalt eines Items bestimmen. Dieser gibt an, wie wahrscheinlich die Auswahl einer Antwort auf ein Item abhängig von der Ausprägung des Schweregrads der Depression ist (sieheAbb. 1a). Ein Item, das s...

weiterlesen ...

Für welche Patienten und Patientinnen ist eine webbasierte psychotherapeutische Nachsorge nach psychosomatischer Rehabilitation am besten geeignet?

Ziel der Studie Zur Aufrechterhaltung der in der psychosomatischen Rehabilitationsmaßnahme erzielten Effekte ist eine psychosomatische Reha-Nachsorge bei den meisten Rehabilitanden indiziert. Auf Grund der derzeitig geringen wohnortnahen Versorgung mit durch die Deutsche Rentenversicherung zur Nachsorge zugelassenen Psychotherapeuten (sog. Nachsorgetherapeuten) sind webbasierte Nachsorge-Angebote eine gleichwertige Alternative zu analogen Angeboten. Die vorliegende Arbeit klärt, bei welchen Merkm...

weiterlesen ...

Krankheitsängste bei Epilepsiepatient*innen

Theoretischer Hintergrund Das Vorhandensein einer organischen Grunderkrankung erschwerte lange die Diagnostik von krankheitsbezogenen Ängsten. Untersuchungen zeigen, dass ein erheblicher Anteil somatisch Erkrankter unter beeinträchtigenden Krankheitsängsten leidet.

Fragestellung Es wurden Epilepsiepatient*innen untersucht, für die bisher keine Daten zu Krankheitsängsten vorlagen.

Methode 76 Epilepsiepatient*innen wurden hinsichtlich ihrer Belastung (Mini-SCL), den Ängsten vor einem Voranschreiten der...

weiterlesen ...

Neues Testinstrument zur Bewertung der Mentalisierungsfähigkeit entwickelt

Das Wahrnehmen und Interpretieren mentaler Zustände von sich selbst oder anderen kann unter dem Begriff des Mentalisierens zusammengefasst werden. Defizite im Mentalisieren können sich dabei auf die psychische Gesundheit auswirken und zu maladaptiven Gefühls-, Denk- und Verhaltensmustern beitragen. Wissenschaftler der Universität Kassel haben nun ein neues Instrument entwickelt, das die wahrgenommene Mentalisierungsfähigkeit testet.

weiterlesen ...

Call to Action Icon
Persönlich abonnieren ... zum günstigen Einstiegspreis!
Call to Action Icon
Für Ihr Team abonnieren ...und Wissen teilen!
Call to Action Icon
Kostenlos testen ... und ausführlich kennenlernen!

Thieme Newsletter

  • Jetzt Whitepaper sichern

    Jetzt Whitepaper sichern!

    Bleiben Sie immer up to date mit qualitätsgesicherten Fortbildungsbeiträgen, News & Neuerscheinungen, Schnäppchen, Aktion und vielem mehr. Als Dankeschön erhalten Sie einen hochwertigen Fortbildungsbeitrag als Download!

Kontakt

Kundenservice Fon:+49 711 8931-321 Fax:+49 711 8931-422 Kundenservice

Redaktion ppmp@thieme.de

Alert-Newsletter Das Inhaltsverzeichnis als Mail

Produkte zum Thema

Resilienz und Ressourcen
Maria Borcsa, Barbara SteinResilienz und Ressourcen

PiD - Psychotherapie im Dialog

EUR [D] 49Inkl. gesetzl. MwSt.

Rechtslage und Fallstricke bei psychischen Erkrankungen
Tim OehlerRechtslage und Fallstricke bei psychischen Erkrankungen

Burnout, Depressionen, akute und posttraum. Belastungsstörungen, Anpassungsstör.

EUR [D] 31,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Techniken der Psychotherapie
Wolfgang Senf, Michael Broda, Bettina WilmsTechniken der Psychotherapie

Ein methodenübergreifendes Kompendium

EUR [D] 79,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Memorix Psychosomatik und Psychotherapie
Peer Arndt, Nathali KlingenMemorix Psychosomatik und Psychotherapie

EUR [D] 19,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Praxis der Psychotherapie
Wolfgang Senf, Michael BrodaPraxis der Psychotherapie

Ein integratives Lehrbuch

EUR [D] 69,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen