Paul Jaminet (Autor von "Perfect Health Diet"):

Sie raten, sich beim Essen von seinem Appetit leiten zu lassen, da Sie davon überzeugt sind, dass unser Körper genau nach dem verlangt, was er benötigt. Gehe ich recht in der Annahme, dass Babys und Kleinkinder sich zwar von Natur aus so verhalten, Erwachsene dagegen, was das betrifft, sozusagen „verdorben“ sind, da sie aufgrund übermäßigen Verzehrs von Zucker und industriell hergestellten Speisen diese angeborene Fähigkeit verloren haben?

Ja, Babys und Kleinkinder haben den angeborenen Instinkt, das Richtige zu essen. Erlaubt man ihnen, sich aus einer Reihe von Speisen selbst zu bedienen, konzentrieren sie sich auf jene, die sie mit den gerade benötigten Nährstoffen versorgen. Gezeigt hat dies Dr. Clara Davis in ihrer berühmten, von 1927 bis 1931 durchgeführten Studie.
Es gibt jedoch keinen Grund zu glauben, dass diese natürliche Fähigkeit verloren gegangen sein könnte. Doch haben die Lebensmittelkonzerne gelernt, Speisen zu konzipieren, die unseren Instinkten zusagen, ohne dabei jene Nährstoffe bereitzustellen, die wir im Laufe unserer evolutionären Entwicklung instinktiv gelernt haben, zu uns zu nehmen. So gehen wir etwa in der „Perfect Health Diet“ davon aus, dass für eine optimale Zusammensetzung der Makronährstoffe die zugeführte Kalorienmenge zu 55 Prozent aus Fett, zu 30 Prozent aus Kohlenhydraten und zu 15 Prozent aus Proteinen bestehen sollte. Was übrigens exakt der Zusammensetzung an Makronährstoffen entspricht, wie sie Doritos Tortilla Chips enthalten. Sowohl die „Perfect Health Diet“ als auch die Tortilla Chips werden von unseren angeborenen Ernährungsinstinkten als schmackhaft empfunden, doch nur eines von beiden ist wirklich nahrhaft.
Wir haben also ein Problem: Die Menschheit ist in Bezug auf ihr eigenes Wohl zu clever geworden. Wir haben gelernt, wie wir unser Unterbewusstsein täuschen und uns selbst dazu überlisten können, selbstzerstörerische und ungesunde Lebensmittel zu verzehren. Wir müssen daher lernen, wie man gesund isst und dabei bewusst unsere Ernährung und unser Nahrungsumfeld kontrollieren, damit uns unser Instinkt wieder den Weg zu Gesundheit weist.

Sie dürfen dieses Interview ganz oder in Auszügen für Ihre Berichterstattung in Verbindung mit der Vorstellung des Buches gerne verwenden. Sprechen Sie uns hierzu bitte an: corinna.spirgat@thieme.de, Tel.: 0711 8931-293.

   

Call to Action Icon
Alle Interviewfragen im Überblick

Buchtipp

Perfect Health Diet
Paul Jaminet, Shou-Ching JaminetPerfect Health Diet

EUR [D] 37,99Inkl. gesetzl. MwSt.

Cookie-Einstellungen