• Thieme TeleCare

    Thieme TeleCare arbeitet mit dem umfassenden, relevanten und medizinisch hochwertigen Thieme Content sowie dem dazugehörigen Netzwerk.

     

Aus AnyCare wird Thieme TeleCare

Stuttgart – Die AnyCare GmbH wird zur Thieme TeleCare GmbH. Damit gliedert sich der Anbieter bedarfsgerechter Patientencoaching-Lösungen noch enger in die Thieme Gruppe ein. Thieme ist marktführender Anbieter von Informationen und Services, die helfen, Gesundheit und Gesundheitsversorgung zu verbessern. Der neue Name Thieme TeleCare unterstreicht, dass vorhandene Synergien künftig noch besser genutzt werden. Gleichzeitig soll der Gesundheitsdienstleister Thieme TeleCare unmittelbar von der positiven Wahrnehmung der Marke Thieme profitieren.

Schon heute arbeitet die Thieme Tochter mit dem umfassenden, relevanten und medizinisch hochwertigen Thieme Content sowie dem dazugehörigen Netzwerk. Künftig sollen auf dieser Basis systematisch weitere passgenaue Angebote entstehen. Die individuelle Patientenbetreuung findet telefonisch, persönlich, online oder telemedizinisch statt, integriert edukative Elemente und bindet Angehörige und behandelnde Ärzte mit ein. „Unser Ziel ist es, verschiedenen Akteuren im Gesundheitswesen und den Patienten, die sie versorgen, einen noch besseren und umfangreicheren Service auf höchstem Niveau zu bieten“, erklärt Wolfgang Weber, Geschäftsführer der Thieme TeleCare.

Der Name Thieme steht für verlässliche Qualität. Der Zusatz TeleCare schlägt die Brücke zu Telemedizin oder Telemetrie und damit zu Gesundheitsservices, die unabhängig vom Aufenthaltsort des Patienten oder Gesundheitsversorgers organisiert und erbracht werden. Beides spielt eine wichtige Rolle in den Versorgungsprogrammen der Thieme TeleCare. „Darüber hinaus bleibt jedoch mit dem Begriff ‚Care‛ unser wesentliches Anliegen – die Fürsorge für Menschen – erhalten“, erklärt Wolfgang Weber.