• Gegarte Rondini mit Gremolata und Butterflöckchen

    Delikate Überraschungskugeln

     

Gegarte Rondini mit Gremolata und Butterflöckchen

 

Für 4 Personen als Beilage

preisgünstig – 30 Minuten

4 Rondini-Kürbisse
½ Bund Petersilie
1 kleine Knoblauchzehe
½ Zitrone
Salz · Pfeffer
2 EL Butter

  • Rondini mit einer Nadel mehrmals einstechen und etwa 20 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Achtung: Ohne Einstechen platzen die Kürbisse.
  • Für die Gremolata die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Die Zitrone waschen, die Schale dünn abschneiden und fein hacken. Alle Zutaten miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Kürbisse aus dem Wasser nehmen und etwas abkühlen lassen. Die Deckel abschneiden und die Kerne entfernen. Anschließend das Kürbisfl eisch etwas lockern und jeweils mit einem Viertel der Gremolata vermischen, mit Butterfl öckchen belegen. Jeden Rondini-Kürbis so vorbereiten und servieren.

Das passt dazu: Gekochte Kartoff eln und ein saftiger Karottensalat.

Sie dürfen dieses Rezept inkl. Abbildung in Verbindung mit der Vorstellung des „Bioladen-Kochbuches“ gerne für Ihre Berichterstattung verwenden.


 

 

Quelle

Call to Action Icon
Downloads Cover, Rezepte, Autorenfoto