• Ab jetzt vegan!

    Da freut sich das Tier.

     

Ab jetzt vegan! – Gesund essen ohne tierische Produkte

Stuttgart, Oktober 2012 – Vegane Ernährung — das heißt keine Haxn auf der Wiesn, Pasta ohne Parmesan und nicht mal Honig im Müsli. Wer danach lebte, galt bis vor nicht allzu langer Zeit noch als Exot. Doch das ändert sich zunehmend. Immer mehr Menschen greifen heute überwiegend oder sogar ausschließlich zu pflanzlichen Lebensmitteln — sei es aus Gründen des Tier-, Umwelt- oder Klimaschutzes oder weil es einfach zum modernen Lifestyle gehört. Viele, wie zum Beispiel Gabriele Lendle, machen aber auch die Erfahrung, dass ihnen die vegane Ernährungsweise einfach guttut. Ganz unmittelbar erleben sie ein neues, besseres Körpergefühl. Mittelfristig verschwinden Beschwerden wie Rheuma- und Gicht-Schmerzen. Und langfristig gesehen beugt der Verzicht auf tierliche Produkte schwer-wiegenden Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Alzheimer und anderen vor.

Beschwerdefrei seit der Ernährungsumstellung – ein Erfahrungsbericht

„Seit ich vegan lebe, habe ich keine rheumatischen Beschwerden mehr“, erklärt Gabriele Lendle. Nach vielen Therapieversuchen war es die konsequente Ernährungsumstellung, die ihr Leiden linderte und ihr die Lebensqualität zurückgab, die sie sich wünschte. „Kein Fleisch, keine Milch, nicht mal Parmesan über die Pasta – ist das nicht furchtbar trostlos?“ Mit diesen und ähnlichen Fragen wird Gabriele Lendle immer wieder konfrontiert. „Überhaupt nicht“, sagt die begeisterte Hobby-Köchin. „Ich habe noch nie so gut und abwechslungsreich gegessen wie heute. Und mich dabei noch nie so rundum gut gefühlt.“ Sie berichtet von ihren persönlichen Erfahrungen mit der Ernährungsumstellung und regt zum Nachkochen ihrer 140 liebsten Rezepte an.
Gabriele Lendle, Rheuma-Patientin, Veganerin, Hobby-Köchin

Vorbeugen, lindern, heilen – die medizinische Sicht

„Nicht nur bei Rheuma und Gicht, auch bei Erkrankungen wie zum Beispiel Bluthochdruck, Diabetes, Autoimmunerkrankungen oder sogar Krebs kann der Verzicht auf tierliche Nahrungsmittel vorbeugend und lindernd wirken und die Behandlung wirkungsvoll unterstützen,“ so Dr. med. Ernst W. Henrich. Der Arzt und Ernährungsexperte geht noch weiter: „Wissenschaftliche Studien belegen, dass tierliche Nahrungsmittel, insbesondere Milchprodukte und Fleisch, ausdrücklich gesundheitsschädigend sein können und zahlreiche Erkrankungen begünstigen.“ Er erklärt, warum eine abwechslungsreiche pflanzliche Ernährung die gesündeste ist.
Dr. med. Ernst Walter Henrich, Arzt, Ernährungsexperte, Veganer

Buchtipp

Ab jetzt vegan!
Gabriele Lendle, Ernst Walter HenrichAb jetzt vegan!

Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte

EUR [D] 9,99Zum Warenkorb hinzufügenInkl. gesetzl. MwSt.